Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Mittelalterlich lockt die TU Kaiserslautern Wander- und Radsportbegeisterte in den Pfälzerwald

Das Diemersteiner Parkfest lädt nach der Wanderung zur Erholung ein. Foto: Thomas Koziel/TUK

Am Samstag, den 21. April 2018, lädt Universitätspräsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt erneut zur traditionellen UNI-VILLA WANDERUNG ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet auf der Strecke vom Uni-Campus in Kaiserslautern bis zur Villa Denis in Diemerstein ein mittelalterliches Motto mit zahlreichen Highlights wie Live-Musik im Wald und attraktiven Mitmachaktionen entlang der Strecke. Zur Wahl stehen zwei Wanderoptionen über 26 oder 13 Kilometer sowie Radtouren von 20 bis 30 Kilometer. Ab 13 Uhr findet im Garten der Villa Denis das Diemersteiner Parkfest statt.

Eingeläutet wird die beliebte UNI-Villa-Wanderung mit einem gemeinsamen kostenlosen Ritterfrühstück am UNISPORT-Gebäude. Im Anschluss daran können Wanderlustige und Naturbegeisterte aus mehreren Optionen wählen, die sie ans Ziel bringen. Ob 26 Kilometer auf der Gesamtstrecke oder 13 Kilometer ab Waldleiningen, welches vom Campus mit dem Shuttle-Bus angefahren wird, für jeden ist etwas dabei.

Für die Radfahrer bieten die Organisatoren vom UNISPORT der TUK auch in diesem Jahr wieder verschiedene geführte Radtouren. Egal ob man mit seinem Mountainbike anspruchsvolle Trails im Pfälzer Waldgebiet abfahren möchte oder lieber mit dem Citybike eine gemütliche Tour über breite Radwege absolviert, die angebotenen Touren für alle Ansprüche erstrecken sich über 20 bis 30 Kilometer.

Entlang der Strecke erwartet alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Einblick ins Zeitalter der Ritter und Burgen, mit abwechslungsreicher Unterhaltung und kreativen Mitmachaktionen. So können die Wanderer sich in verschiedenen Ritterspiele auf der gesamten Wegstrecke beweisen und attraktive Preise gewinnen. Daneben werden mittelalterliche Klänge die Wanderung musikalisch begleiten.

Im Ziel erwartet alle Wanderfreunde und Radfahrer, aber natürlich auch alle Nicht-Wanderer, Besucher, Freunde und Familien das Diemersteiner Parkfest im idyllisch gelegenen Garten der Villa. Ab 13 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit werden die Gäste mit Kaffee und Kuchen sowie anderen kulinarischen Köstlichkeiten versorgt. Für die richtige Stimmung sorgen die Musiker Jens Vollmer and Friends. Und auch die kleinen Gäste erwartet vielfältige Unterhaltung, denn rund um das Parkfest wartet ein kunterbuntes Kinderprogramm - vom Bastelstand über eine Hüpfburg bis hin zum Abseilen von der Burgruine Diemerstein. Und auch Ponyreiten, organisiert von der Leistungsabteilung Voltigieren des TPSV Enkenbach e.V., darf in diesem Jahr nicht fehlen und wird zwischen 14 und 16 Uhr angeboten.

Die wichtigsten Infos im Überblick:
• Ab 8:30 Uhr Start am UNISPORT mit Ritterfrühstück
• Zwei Wanderoptionen: Die vollen 26 km oder die Teilstrecke von 13 km.
• 9:00 Uhr Start der 26km Wanderung nach Frankenstein zur Villa Denis
• 10:00 Uhr Start der MTB-Tour (schwer) am Unisport
• 11:00 Uhr Start des SWK-Shuttle-Bus nach Waldleiningen. Von dort beginnt die 13 km Wanderung nach Frankenstein zur Villa Denis.
• 11:00 Uhr Start der MTB-Tour (mittel) am UNISPORT
• 11:00 Uhr Start der Fahrradtour (leicht) am UNISPORT
• Ab 13 Uhr Diemersteiner Parkfest auf dem Gelände der Villa Denis in Frankenstein

Mehr Informationen zu den Fahrradstrecken, Pendelbussen und den verschiedenen Angeboten gibt es online auf der Website des UNISPORT unter: www.uni-kl.de/uvw

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing