Chemielaborant/in

Chemielaboranten/innen arbeiten in enger Kooperation mit Naturwissenschaftler/innen und führen Analysen und Qualitätskontrollen, Synthesen und messtechnische Aufgaben selbständig durch. Dabei planen sie die in den Laboratorien vorkommenden praktischen Arbeitsabläufe, protokollieren die Arbeiten und werten die Arbeitsergebnisse aus. Bei ihren Arbeiten müssen sie mit hoher Verantwortung insbesondere die Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz, zum Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung berücksichtigen. Sie besitzen eine breit angelegte naturwissenschaftliche Ausbildung, die es ihnen ermöglicht, in vielen unterschiedlichen Bereichen team- und projektbezogen zu arbeiten.

Ausbildung

Ausbildungsdauer

  • 3 1/2 Jahre

 

Ausbildungsinhalte

  • Analyse anorganischer und organischer Stoffe hinsichtlich ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzungen
  • Planung und Durchführung von Versuchsabläufen
  • Herstellen von chemischen Stoffen im Labormaßstab
  • Trennen, Reinigen, Identifizieren und Charakterisieren von chemischen Stoffen und Stoffgemischen
  • Entwicklung und Optimierung von Herstellungs und –Analyseverfahren für chemische Stoffe gemeinsam mit Naturwissenschaftler/innen
  • Protokollieren und dokumentieren von Versuchsabläufen und Ergebnissen
  • Arbeiten mit deutsch- und englischsprachigen Vorschriften
  • Bedienen von Computern zur Gerätesteuerung
  • Daten erfassen, verarbeiten und auswerten
  • Umgang mit Vorschriften zum Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung

 

Kenntnisbereiche

  • präparative Chemie
  • allgemeine und analytische Chemie
  • Lebensmittelchemie
  • Mikrobiologie

 

Ausbildungsorte

  • Berufsschule in Ludwigshafen
  • Laboratorien verschiedener Arbeitskreise des Fachbereichs Chemie

 

Anforderungen

  • mittlere Reife oder Abitur mit guten Leistungen im naturwissenschaftlichen Bereich
  • handwerkliches Geschick
  • Selbständigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Belastbarkeit

 

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Fachabitur
  • Chemotechniker/in
  • Industriemeister/in Chemie
Zum Seitenanfang