Ausbildungsdauer

  • 6 Semester (3 Jahre)

Ausbildungsinhalte

  • 3 Monate Praxis / Theorie im Wechsel
  • Das erste Studienjahr vermittelt ein solides Basiswissen der Informatik. Studentinnen und Studenten lernen Computersysteme von Grund auf zu verstehen und sehen, wie man sie als Werkzeug benutzt. Daneben erfolgt der Aufbau von fachübergreifendem Basiswissen sowie Kompetenzen zur Persönlichkeitsentwicklung.
  • Den Mittelpunkt des zweiten Studienjahrs bilden Softwarekomponenten von Computersystemen und das Entwickeln von Informationssystemen. Hinzu kommt die Weiterentwicklung persönlicher Soft Skills.
  • Das dritte Studienjahr legt den Fokus auf die Professionalisierung der Studierenden. Vorhandene Kenntnisse und Themenfelder werden vertieft, der Wissenshorizont wird durch die Behandlung spezieller Methoden und forschungsnaher Technologien geweitet. Zwei Studienarbeiten und angewandtes Projektmanagement fördern eigenständiges Arbeiten und das konsequente Verfolgen von Arbeitszielen.

Ausbildungsorte

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (DHBW)
  • Regionales Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern (RHRK)

Anforderungen

  • Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
  • Analytische Arbeitsweise/ Neigung zu analytischem Denken
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit (Umgang mit Kunden)
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (mit Auflagen)

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Master-Studium

Wichtige Informationen

Ansprechpartner

Frau Schüle
Gebäude 34, Raum 308
Tel.: 0631 205 2445
ausbildung(at)rhrk.uni-kl.de

Zum Seitenanfang