Studiengang Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (BCI)

Paper of the Week: Elementares Fluor F2 in der Natur – In-situ-Nachweis und Quantifizierung durch NMR-Spektroskopie

Im letzten Semester ging es bei dem Problem des Monats Januar 2013 um die Herstellung von Flusssäure aus Antozonite (Stinkspat). Der Artikel „Elementares Fluor F2 in der Natur – In-situ-Nachweis und Quantifizierung durch NMR-Spektroskopie“ von Jörn Schmedt et al. (Angew. Chem. 2012, 124, 7968 –7971) bringt den Nachweis, dass das reaktivste chemische Element in der Natur tatsächlich molekular vorliegen kann.

P.S.: Lösungen für das Problem des Monats Juni 2013 können noch bis zum 15. 07. an Prof. Gooßen gesendet werden!

Zum Seitenanfang