CampusKultur

Jazzbühne meets NATO Jazz

Freitag, 29. November, 20.00 Uhr, Fruchthalle

Gäste: Mitglieder von "The Ambassadors" und der Bigband des Heeresmusikkorps Koblenz

Seventy years of NATO and history of Jazz: In 2019 wird die NATO 70 Jahre alt. Und wieder lädt die Jazzbühne in diesem Konzert Musiker von Topensembles aus NATO-Verbänden zu einem Streifzug durch die Jazzgeschichte ein.

Von New Orleans nach Chicago und New York, mit Stilrichtungen wie Dixie, Swing, Bebop, Latin bis Cool und Fusion soll die Reise führen. In diesem Konzert in Kooperation mit der Nato-Musikfestival-Stiftung wirken wieder besondere Gäste in Uniform mit. Sowohl in der  Formation “The Ambassadors”, ein 12-köpfiges Jazz-Ensemble des auf dem Flugplatz Ramstein stationierten Stabsmusikkorps der US-Luftstreitkräfte in Europa, als auch in der Bigband des Heeresmusikorps Koblenz spielen hervorragende, versierte Jazzmusiker, die gemeinsam mit der Jazzbühne diese musikalische Jazz-Reise illustrieren werden.

Mit dem Erlös
dieses Konzertes werden wieder benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie der musikalische Nachwuchs in Kaiserslautern unterstützt.

Tickets u. a. erhältlich in der Tourist-Information Kaiserslautern (gegenüber der Fruchthalle) oder online unter  www.eventim.de


Foto: Alex Paganelli on Unsplash

                                        In Kooperation mit:

Zum Seitenanfang