CampusKultur

Kunst bleibt - Die Theatergruppe

Die Theatergruppe an der TU Kaiserslautern

Seit nunmehr 46 Jahren gibt es die Theatergruppe an der TU Kaiserslautern, welche bekannt für ihre „lebhaft mitgehende Spielweise“ (Isabelle Girard de Soucanton, Rheinpfalz) ist. Jährlich bringt die Gruppe mindestens ein Stück auf die Bühne. Dabei handelt es sich vornehmlich um Komödien mit einer gehörigen Portion „Wirkstoff […], der die Lachmuskeln reizt […]“ (ebd.).

Das Ensemble ist eine bunte Mischung aus theater- und schauspielinteressierten Studierenden und Mitarbeiter*innen der TUK – stets auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die Engagement und Leidenschaft für das Theater mitbringen. Neben der Schauspielerei auf der Bühne gibt es aber auch hinter den Kulissen einiges zu tun: Ob Regie, Soufflage, Technik, PR-Arbeit, Produktion oder Organisation – bei der Theater-AG kann sich jede*r mit den eigenen Stärken einbringen.

Und jetzt: Bühne frei und Vorhang auf für eine Bildererzählung der Theater-AG mit ausgewählten Fotos der Aufführungen aus einem Jahrzehnt Theatergeschichte (2010 bis 2020). Passend zu den jeweiligen Expressionen wird Erich Frieds Gedicht „Was es ist“ zitiert.

Hier geht es zur Webseite
Zum Seitenanfang