CampusKultur

Die Immobilien- und Finanzkrise in Europa und den USA – Von faulen Papieren und gefakten Werten

Vortrag von Prof. Dr. Matthias S. Fifka


Donnerstag, 7. Juni, 18.00 Uhr
Gebäude 42, Raum 110


Die Immobilienkrise erschütterte 2008 die USA und weitete sich rasch zu einer globalen Finanzkrise aus, die auch Europa schwer in Mitleidenschaft zog. Doch wie konnte es zu einer Krise dieses Ausmaßes kommen, die viele Akteure auf beiden Seiten des Atlantiks völlig unvorbereitet traf? War sie wirklich nicht vorherzusehen? Und was waren die Auslöser: Gier oder Fehler im System? Schließlich stellt sich die Frage, ob die Krise überstanden ist oder noch schlummert und gar zu einer neuen Krise zu werden droht.

Prof. Dr. Matthias S. Fifka ist Vorstand des Instituts für Wirtschaftswissenschaft und Professor für Betriebswirtschaftslehre an der FAU Erlangen-Nürnberg. Zudem ist er Visiting Professor an der University of Dallas und stellvertretender Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts Nürnberg.

In Kooperation mit 

Zum Seitenanfang