CampusKultur

The Boogie Woogie Company

Benefizkonzert

Donnerstag, 31. Oktober, 20.00 Uhr
Gebäude 42, Raum 115 (Audimax)

Wenn es eine Formation gibt, die den Boogie Woogie neu belebt und weiterentwickelt hat, dann ist es die Boogie Woogie Company, die sich seit den 60er Jahren mit Frische und Power in die Herzen ihrer Zuhörer*innen spielt. Auf keinem internationalen Jazzfestival darf die Company fehlen. Bis heute hat die Band mehr als 2.500 Konzerte gegeben.


Der Boogie Woogie Company ist es gelungen, die Tradition der großen Boogie Woogie Klassiker mit modernen Jazzelementen zu verbinden. Ergebnis: eine lebenslustige Musik, Vielfalt, Tempo und Spaß. Zwei der Gründungsmitglieder – Gitarrenlegende Ali Claudi und der geniale Percussionist Kalle Hoffmeister – tragen bis heute die Band. Verstärkt werden sie durch den brillanten Pianisten Daniel Paterok und Kontrabasskünstler Konstantin Wienstroer.

Der Eintritt ist frei.
Alle Interessierten sind willkommen.
Um Spenden zur Bekämpfung von Kinderlähmung wird gebeten.

Foto: Herne

In Kooperation mit dem Rotaract Club Kaiserslautern und dem Rotary E-Club D-1860

Zum Seitenanfang