CampusKultur

Von der Handschrift zur kreativen Gestaltung

Workshop mit Gudrun Gratz-Fister

Freitag, 30. November, 14.00-17.00 Uhr
Samstag, 1. Dezember, 10.00-16.00 Uhr
Gebäude 86, Raum 105

AUSGEBUCHT

Wer schreibt denn heute noch „von Hand“? Wie altmodisch! WhatsApp oder Mail sind doch viel schneller! Deine Schrift kann man ja gar nicht lesen…

Klar, handgeschriebenes braucht Zeit, zeigt aber den Empfängern, dass man ihnen diese Zeit gerne schenkt. Man muss über den Inhalt nachdenken, wählt die Worte genauer und ist konzentriert auf die Tätigkeit des Schreibens.

Ganz gleich, ob du eine „schöne“ Handschrift hast oder eine unlesbare, in diesem Workshop werden wir spielerisch damit umgehen und kreative Möglichkeiten kennenlernen.

Mit oder ohne kalligrafisches Grundwissen erarbeiten wir den Umgang mit der freien Gestaltung. Am Ende des Kurses wird ein Schriftbild auf der Basis deiner eigenen Handschrift stehen.

Bitte weiche Bleistifte, einen schwarzen Fineliner, Lineal und Radiergummi mitbringen. Papier wird gestellt.

Aufgrund der großen Anfrage war der Workshop innerhalb weniger Tage ausgebucht. Falls Sie auf die Warteliste möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an anmeldung(at)campuskultur-kl.de

Zum Seitenanfang