Informationen zum Corona-Virus

Impfaktion für Studierende und junge Erwachsene

Liebe Studierende, liebe junge Erwachsene,

die Covid-19-Impf-Kampagne der Landesregierung für Studierende und junge Erwachsene findet am Standort Kaiserslautern an der Technischen Universität statt.
Impfberechtigt sind alle Studierenden, die aus Rheinland-Pfalz stammen oder aktuell an einer rheinland-pfälzischen Hochschule eingeschrieben sind. Darüber hinaus können im Rahmen dieser Aktion auch alle jungen Erwachsenen im Alter ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz geimpft werden.
Wichtig: Die Impf-Kampagne richtet sich grundsätzlich an noch nicht gegen Covid 19 geimpfte Personen, die noch eine Erst- UND Zweitimpfung benötigen (Ausnahme: Genesene).

Hier die Details zur Erstimpfung:       

Wann?
7. bis 14. Juli, jeweils von 9.00 bis 12.15 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr

Wo?
TU Kaiserslautern, Paul-Ehrlich-Straße, Gebäude 28, Uni-Sporthalle       

Durch wen und was?
Das Deutsche Rote Kreuz verimpft das Vakzin von BioNTech/Pfizer Anmeldung?
Wird empfohlen, Anmeldung ab sofort möglich unter https://anny.co/b/book/tu-kaiserslautern-impfzentrum

Mitzubringen?
Personalausweis, Impfpass, und falls Studierende*r: Studierendenausweis Begleitdokumente, siehe unter www.uni-kl.de/coronavirus/sonderimpfaktion/, der Aufklärungsbogen wird in doppelter Ausfertigung benötigt!

Falls Genesene*r: Bestätigung/PCR-Nachweis
Bitte die Begleitdokumente bereits soweit möglich gelesen, ausgedruckt und unterschrieben mitbringen, den Aufklärungsbogen bitte gleich in doppelter Ausfertigung.
Der Termin für die Zweitimpfung wird vor Ort an der TU Kaiserslautern bei der Erstimpfung vereinbart.
Die TU Kaiserslautern begrüßt die Sonder-Impfaktion für Studierende und junge Erwachsene sehr und unterstützt diese kurzfristig anberaumte Maßnahme nach besten Kräften in organisatorischer und personeller Hinsicht.
Bitte helfen auch Sie dem Organisationsteam vor Ort, indem Sie pünktlich zu Ihrem Termin erscheinen, die Sicherheitsvorgaben und Hygieneregeln an der TU Kaiserslautern beherzigen und die mitzubringenden Dokumente vollständig bereithalten.

Wir sind zuversichtlich, auf diesem Wege einer großen Zahl Studierender am Standort Kaiserslautern einen kurzen und schnellen Weg zum Impfschutz eröffnen zu können. Gleichzeitig freuen wir uns, darüber hinaus möglichst vielen jungen Menschen aus Stadt, Region und Land dieses besondere Impfangebot zugänglich machen zu können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne per Mail an impfen(at)uni-kl.de

Mit den besten Wünschen

die Universitätsleitung der Technischen Universität Kaiserslautern

Zum Seitenanfang