Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Stellenbezeichnung:
Studentische oder Wissenschaftliche Hilfskraft
Gesucht ab:
sofort
Bewerbungsfrist:
zeitnah, bis spätestens 1. Nov. 17
Wochenstunden:
4
Fach- oder Organisationsbereich:
Bauingenieurwesen
Einrichtung:
rewa
Aufgabenfeld:
Projektarbeit: Auf- und Umbau eines Versuchsstandes zur Spurenstoffelimination auf der Kläranlage Kaiserslautern, Durchführung und Betreuung von Versuchen, sowie Unterstützung im Laborbetrieb.
Voraussetzungen:
• Kommunikations-und Teamfähigkeit.
• Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit.
• Technisches Geschick und erste Laborerfahrungen sind vorteilhaft.
• Grundkenntnisse MS-Office.
• Bereitschaft zur Zusammenarbeit über mehrere Semester.
• Kenntnisse im Bereich von Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik, Biologie, Chemie oder vergleichbar sind vorteilhaft.
Arbeitsumfeld:
Der Arbeitsumfang liegt zunächst bei ca. 4 Wochenstunden, kann aber bei Bedarf angepasst werden. Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Stundensätzen für wissenschaftliche Hilfskräfte.
Sie arbeiten in einem Projektteam und überwiegend praxisnah an der Versuchsanlage zur Spurenstoffelimination.
Ansprechperson:
Dipl.-Ing. Oliver Gretzschel; Dipl.-Ing. Michael Schäfer
E-Mail:
oliver.gretzschel@bauing.uni-kl.de
Telefon:
0631205-3831
Erstellt am:
06.09.2017
Back