Forschungsverbund ERMA

März 2013: ERMA auf der ATK 2013

Das 15. Antriebstechnische Kolloquium (ATK) findet vom 19. bis 20. März 2013 im Eurogress Aachen statt. Das ATK wird seit 1987 alle zwei Jahre veranstaltet und versteht sich als interdisziplinäre Plattform zum Erfahrungs- und Ideenaustausch zwischen Entwicklern, Forschern und Anwendern auf dem Gebiet der Antriebstechnik. Darüber hinaus soll das ATK den Austausch zwischen Industrie und Hochschule fördern. Das ATK bietet die Möglichkeit, Neuentwicklungen und Innovationen auf der Komponenten- und Systemebene mit Relevanz für die Antriebstechnik vorzustellen. Erste Teilergebnisse aus dem Verbundprojekt ERMA werden im Rahmen eines Vortrags vorgestellt.

ERMA Konferenzbeitrag

Mohr, M.; Sauer, B.: "Optimierung der Energie- und Ressourceneffizienz eines Mobilbaggers im Rahmen von ERMA", in: Jacobs, Georg (Hrsg.): "Antriebstechnisches Kolloquium ATK 2013", Aachen, Deutschland, 19. - 20. März 2013, Apprimus Verlag, Aachen, 2013, S. 193-220. - ISBN: 978-3-86359-076-5.

Zum Seitenanfang