Forschungsverbund ERMA

April 2014: ERMA gratuliert!

Herr Dr. Christian Scholler hat nach erfolgreicher Disputation am 10. April 2014 seine Promotion zum Thema "Modellgestützter Vergleich hydraulischer Konzepte zur Reduzierung des Energiebedarfs mobiler Arbeitsmaschinen unter Berücksichtigung variabler, kundenspezifischer Nutzungsprofile am Beispiel eines Baggers" erfolgreich abgeschlossen. Das ERMA Projektteam gratuliert ihm hierzu recht herzlich!
  

Herr Scholler war seit 2009 am Lehrstuhl für Konstruktion im Maschinen- und Apparatebau tätig und beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit der Systemdynamik und Systemhydraulik mobiler Arbeitsmaschinen. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Dissertation wechselte Herr Scholler in die Industrie.

Dissertation:

  • Scholler, Chrisitian: „Modellgestützter Vergleich hydraulischer Konzepte zur Reduzierung des Energiebedarfs mobiler Arbeitsmaschinen unter Berücksichtigung variabler, kundenspezifischer Nutzungsprofile am Beispiel eines Baggers“, Technische Universität Kaiserslautern, Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Kaiserslautern 2014.
     
Zum Seitenanfang