Forschungsverbund ERMA

April 2015: Erster KLOOC mit ERMA

Dreharbeiten zum Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) „Nachhaltigkeit“: Das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ wird an der TU Kaiserslautern in unterschiedlichen Fachdisziplinen erforscht, behandelt und vorangetrieben. Um dies erfahrbar und sichtbar zu machen, wird im Sommersemester 2015 an der TU ein offener Online-Kurs zum Thema Nachhaltigkeit angeboten. Im Rahmen des mit dem "Lehre Plus Preis" der TU Kaiserslautern ausgezeichneten KLOOC "Nachhaltigkeit" wird aus unterschiedlicher Fachperspektive von Lehrenden der TU das Thema in einem innovativen Online-Format aufbereitet. Teilnehmende können sich so interaktiv und interdisziplinär mit dem Thema Nachhaltigkeit in ihrem persönlichen (Lern-)Umfeld auseinandersetzen. Der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung ist mit "Nachhaltigkeit aus Engineering Perspektive" und ausgewählte Beispielen aus ERMA am KLOOC beteiligt.

Eine Anmeldung zu dem Kurs ist ab 05. Mai 2015 möglich. Weiterführende Infos: [>]

KLOOC "Nachhaltige Entwicklung"

Angesichts der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, wie der globalen Bevölkerungsentwicklung, der Ressourcenknappheit, der Chancenungleichheiten, der Wirtschafts- und Finanzkrisen, zunehmender Umweltbelastungen und ökologischer Krisen (z.B. Biodiversitätsverlust, Klimawandel), bietet das Leitbild „Nachhaltige Entwicklung" einen Handlungsrahmen, um diese drängenden Probleme zu lösen. Was verbirgt sich hinter dem Konzept „Nachhaltiger Entwicklung" und wie kann es in die Tat umgesetzt werden? Hierzu wird an der Technischen Universität Kaiserslautern schon lange in unterschiedlichen Fachdisziplinen an vielfältigen Problemstellungen geforscht und gelehrt. Der Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) zeigt auf, welche Problemfelder im Kontext nachhaltiger Entwicklung existieren, an welchen Lösungskonzepten an der TU Kaiserslautern gearbeitet wird und wie jeder in seinem Lebens- und Arbeitsumfeld nachhaltiger agieren kann.

Zum Seitenanfang