Forschungsverbund ERMA

Abstract

ZWF

Kurzer Begriff und Nutzen des System Lifecycle Management - im Kontext von Industrial Internet mit Industrie 4.0 und Internet der Dinge und Dienste

Das Engineering unterliegt derzeit einem massiven Wandel. Smarte Systeme und Technologien, Cybertronische Produkte, Big Data und Cloud Computing im Kontext des Internet der Dinge und Dienste sowie Industrie 4.0. Die Medien überschlagen sich mit Meldungen über die neue, die vierte industrielle Revolution. Der amerikanische Ansatz des “Industrial Internet” beschreibt diese (R)evolution jedoch weitaus besser als der eingeschränkte und stark deutsch geprägte Begriff Industrie 4.0. Industrial Internet berücksichtigt den gesamten Produktlebenszyklus und adressiert sowohl Konsum- und Investitionsgüter als auch Dienstleistungen. Dieser Artikel beleuchtet das zukunftsträchtige Trendthema und bietet fundierte Einblicke in die vernetzte Engineering-Welt von morgen.

Eigner, M.; Faißt, K.-G.; Apostolov, H.; Schäfer, P.: Kurzer Begriff und Nutzen des System Lifecycle Management - im Kontext von Industrial Internet mit Industrie 4.0 und Internet der Dinge und Dienste, in: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Jhrg. 110, HeftNr. 7-8, Carl Hanser Verlag, München 2015, S. 475-478. - ISSN: 0947-0085.

 

 

Zum Seitenanfang