Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aktuelles

Stellenausschreibung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle zu besetzen:

Im Distance and Independent Studies Center, Abteilung „Self-directed Learning and E-Learning“ ist  folgende Stelle zunächst für die Dauer eines Jahres zu besetzen:

  • Technische/r Mitarbeiter/in (EG 11 TV-L, 100%) im eTeaching Service Center (Link zur AusschreibungBewerbungsfrist 20.04.2018

 

Detaillierte Informationen zu Aufgabengebiet, Anforderungsprofil sowie Bewerbungsformalia finden Sie in der Stellenausschreibung.

 


Call for Participation - Junges Forum für Medien und Hochschulentwicklung

Thema: "Teilhabe in einer durch digitale Medien geprägten Welt"

Termin: 19. & 20. Juli 2018 an der  Technischen Universität Kaiserslautern, Fachbereich Sozialwissenschaften, Fachgebiet Pädagogik

Der Call ist hier zu finden:

https://www.sowi.uni-kl.de/fileadmin/paed/JFMH_2018/CfP_JFMH_2018.pdf

Weitere Infos:

https://www.sowi.uni-kl.de/paedagogik/jfmh-2018/


OER AWARD RLP

Ideen zur Verbreitung freier Bildungsmaterialien gesucht

Der OER Award RLP sucht Ideen von Einrichtungen oder Einzelpersonen aus Einrichtungen, die sich mit dem Thema der "Open Educational Resources" (OER) beschäftigen und den Gedanken der freien Materialien in Einrichtungen weiter verbreiten möchten. In den Kategorien

  1. allgemeine Erwachsenen- und Weiterbildung
  2. Hochschulbildung
  3. Schulen und Jugendbildung

werden die besten Konzepte mit jeweils 1000 Euro dotiert. Weitere Infos zum Award erhalten auf der Projekt-Website.

Einsendeschluss: 28. Februar 2018


Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) zum Thema „Nachhaltigkeit“ im Sommersemester 2017 (24.04.-09.07.2017)

Das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ wird an der TU Kaiserslautern in unterschiedlichen Fachdisziplinen erforscht, behandelt und vorangetrieben. Um dies erfahrbar und sichtbar zu machen, wird der im Sommersemester 2015 erstmals als Pilot durchgeführte offene Online-Kurs zum Thema Nachhaltigkeit an der TU kontinuierlich weiterentwickelt und regelmäßig angeboten. Im Sommersemester 2017 findet der Kurs zwischen 24.04.-09.07.2017 statt. Der KLOOC umfasst 9 Themenwochen und kann vollständig online absolviert werden. Teilnehmende können ein Zertifikat im Umfang von 2-3 ECTS erwerben.

Jede Woche wird das Thema Nachhaltigkeit aus einer anderen Fachperspektive von Lehrenden der TU beleuchtet (z.B. mit Fokus auf nachhaltigem Wirtschaften, Energie, Ressourceneffizienz, Kreislaufproduktion) und in einem innovativen Online-Format aufbereitet. Teilnehmende können sich so interaktiv und interdisziplinär mit dem Thema Nachhaltigkeit in ihrem persönlichen (Lern)Umfeld auseinandersetzen.

Der zunächst universitätsintern durch das Projekt Lehre Plus geförderte und ab 2016 in die Programmförderung im Rahmen des Hochschulpakts 2020 III (Offene Angebote der TU Kaiserslautern) aufgenommene Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) richtet sich in erster Linie an Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU. Darüber hinaus ist das Angebot offen für alle Interessierten – auch außerhalb der Universität.

Weitere Infos : http://www.klooc.de/


E-Learning Shorty zum Thema „Open Educational Resources im Hochschulkontext“

Für das E-Learning Shorty am 06.04.2017 an der TU Kaiserslautern, veranstaltet vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem eTeaching Service Center, sind noch Last-Minute-Plätze verfügbar!

Was ist ein E-Learning Shorty? Ein E-Learning Shorty ist eine ca. zweistündige Veranstaltung zu diversen E-Learning-Themen. Dieses Shorty widmet sich dem Thema „Open Educational Resources im Hochschulkontext“.

Offene Bildungsressourcen (Open Educational Resources) sind freie und offen lizenzierte Bildungsmaterialien, die für Lehre, Lernen und Forschung genutzt werden können. Hinter der OER-Bewegung stehen die Grundgedanken, dass moderne Technologie es ermöglicht, Informationen und Wissen rund um die Welt zu teilen und dass es im Interesse der menschlichen Entwicklung liegt, Informationen und Bildung so viel und so weit zu teilen, wie irgend möglich. Unter diesen Leitgedanken halten Open Educational Resources derzeit ihren Einzug in deutsche Hörsäle. Das E-Learning Shorty "OER im Hochschulkontext" geht in einem interaktiven und diskursiven Format auf die vier grundlegenden Themenfelder OER finden, OER nutzen, OER erstellen sowie OER teilen & bereitstellen ein und gibt eine Übersicht über Use Cases und Best Practices in der Hochschullehre.

Weitere Informationen zum E-Learning Shorty-Konzept und zur konkreten Veranstaltung finden Sie auf der Website der VCRP E-Cademy. Eine Anmeldung ist dort noch bis zum 04.04. bzw. bis zum Erreichen der Höchstteilnehmendenzahl möglich.