eTeaching Service Center (eTSC)

Digi-TUKs – Häppchen zur Digitalen Lehre

Vor Beginn des Wintersemesters 2020/2021 bietet das eTeaching Service Center (eTSC) der TU Kaiserslautern (TUK) kompakte Häppchen zur Digitalen Lehre an.

Sie möchten im kommenden Semester mit der digitalen Lehre noch einen Schritt weiter gehen und überlegen, wie Sie dieses Vorhaben am besten realisieren können? Sie würden sich gerne mit Ihren Kollegen*innen über die Umsetzung von E-Learning-Szenarien austauschen? Dann nehmen Sie gern an den Angeboten des eTSC rund um das Thema digitale Lehre teil!

Im Fokus stehen asynchrone sowie synchrone Umsetzungsmöglichkeiten der Lehre. Thematisiert werden Vorzüge und Grenzen verschiedener Methoden sowie die Bedienung der Tools zu deren Umsetzung. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich intensiv mit anderen Lehrenden über Erfahrungswerte auszutauschen.  

 

 

Wann geht es los?

Den Auftakt macht am 21.09.2020 (11:00 Uhr) ein Angebot zu OpenOLAT.

Weiter geht es mit Fragerunden, Workshops und Vorträgen zu verschiedenen Themengebieten. Für die Teilnahme können in der Regel ca. 1 Stunde bis 90 Minuten eingeplant werden. (Bei Abweichungen wird eine konkrete Uhrzeit angegeben).   

 

Ein besonderes Format stellen dabei die Expertengespräche dar. Falls Sie als Lehrende/r für Ihren Fachbereich Good Practice-Erfahrungen aus dem vergangenen Sommersemester vorstellen und mit Ihren Kolleg*innen dazu in Austausch treten möchten, beteiligen Sie sich sehr gerne! Den Auftakt hierzu gestaltet am 01.10.2020 (11:00 Uhr) Herr Prof. Dr. Christoph Thyssen zum Thema „Feedback und Kollaboration mit Video“ (mit dem Tool „smallPART“).

 

 

Wie kann ich teilnehmen?

Die Veranstaltungen finden über OpenOLAT statt. Dort können Sie sich ebenfalls für die Veranstaltungen anmelden. Besuchen Sie einfach den OLAT-Kurs des eTSC für weitere Informationen:

„DigiTUKs – Häppchen zur Digitalen Lehre“: https://bit.ly/3kkLKiW 

Sie haben noch keinen OLAT-Account? Kein Problem, wählen Sie sich einfach „Gastzugang" aus und betreten Sie den Kurs.

 

 

Tipps, Tricks und Tools

Tipps und Tricks zur Planung Ihrer digitalen Lehrangebote sowie eine Übersicht der E-Learning-Tools, die Ihnen von der TUK bereitgestellt werden, finden Sie auf dem aktuellen Homepage-Angebot des eTSC:

„OFFLINE JETZT ONLINE“: https://www.uni-kl.de/eteaching/offline-jetzt-online/

Des Weiteren stehen Ihnen im Veranstaltungskurs in OpenOLAT („DigiTUKs – Häppchen zur Digitalen Lehre“) Videotutorials und Materialien passend zu den jeweiligen Themengebieten zur Verfügung. 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Am 29.09.2020 findet die LMS-Konferenz des VCRP

https://www.vcrp-ecademy.de/module/openolat/lms-konferenz/

statt, an welcher sich das eTSC ebenfalls mit Beiträgen zum Thema OpenOLAT beteiligt.

 

Das Hochschulforum Digitalisierung bietet das Qualifizierungsspecial "QUICKSTARTER ONLINE-LEHRE" im Videoformat an.

hochschulforumdigitalisierung.de/de/news/qualifizierungsspecial-quickstarter-online-lehre-videos

 

 

 

Terminübersicht: https://bit.ly/3c1zJMt

Start: 21.09.2020

Teilnahme: kostenfrei

Anmeldung: ab sofort auf https://bit.ly/3c1zJMt  

 

Viel Erfolg bei der Teilnahme!

 

 

 

Nach oben

Zum Seitenanfang