eTeaching Service Center (eTSC)

E-Learning Shorty zum Thema „Open Educational Resources im Hochschulkontext“

E-Learning Shorty zum Thema „Open Educational Resources im Hochschulkontext“

Für das E-Learning Shorty am 06.04.2017 an der TU Kaiserslautern, veranstaltet vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem eTeaching Service Center, sind noch Last-Minute-Plätze verfügbar!

Was ist ein E-Learning Shorty? Ein E-Learning Shorty ist eine ca. zweistündige Veranstaltung zu diversen E-Learning-Themen. Dieses Shorty widmet sich dem Thema „Open Educational Resources im Hochschulkontext“.

Offene Bildungsressourcen (Open Educational Resources) sind freie und offen lizenzierte Bildungsmaterialien, die für Lehre, Lernen und Forschung genutzt werden können. Hinter der OER-Bewegung stehen die Grundgedanken, dass moderne Technologie es ermöglicht, Informationen und Wissen rund um die Welt zu teilen und dass es im Interesse der menschlichen Entwicklung liegt, Informationen und Bildung so viel und so weit zu teilen, wie irgend möglich. Unter diesen Leitgedanken halten Open Educational Resources derzeit ihren Einzug in deutsche Hörsäle. Das E-Learning Shorty "OER im Hochschulkontext" geht in einem interaktiven und diskursiven Format auf die vier grundlegenden Themenfelder OER finden, OER nutzen, OER erstellen sowie OER teilen & bereitstellen ein und gibt eine Übersicht über Use Cases und Best Practices in der Hochschullehre.

Weitere Informationen zum E-Learning Shorty-Konzept und zur konkreten Veranstaltung finden Sie auf der Website der VCRP E-Cademy. Eine Anmeldung ist dort noch bis zum 04.04. bzw. bis zum Erreichen der Höchstteilnehmendenzahl möglich.

Nach oben

Zum Seitenanfang