eTeaching Service Center (eTSC)

OpenOLAT-Schulungen zur Vorbereitung auf das SoSe 2021

Sie möchten im neuen Semester OpenOLAT, die Online-Lernplattform der TUK, zur Unterstützung Ihrer Lehrveranstaltungen nutzen? Dann geben Ihnen unsere OpenOLAT-Schulungen einen Überblick über die Funktionen der Lernplattform. Wir bieten sowohl eine Einsteiger- als auch eine Fortgeschrittenen-Schulung an.


Inhalte

In der Einsteigerschulung behandeln wir folgende Themen:

  • Einstieg in die Lernplattform OpenOLAT
  • OpenOLAT-Kurs anlegen
  • Kursaufbau
  • OpenOLAT-Kursbetrieb organisieren

In der Fortgeschrittenenschulung betrachten wir den Kursbaustein „Aufgabe“ genauer:

  • Aufgaben in OpenOLAT anlegen
  • Konfiguration des Aufgabebausteins
  • Bewertung von Aufgaben
  • Unterschied zwischen den Kursbausteinen „Aufgabe“ und „Gruppenaufgabe“?


Aufbau

Im 1. Teil sehen Sie sich Lernvideos an, in denen wir die Grundlagen zu OpenOLAT vorstellen. Zusätzlich stehen Übungsaufgaben bereit, die Sie selbstständig bearbeiten.

Im 2. Teil folgen die Live-Fragestunden (Termine s. unten). Darin können Sie Ihre Fragen zu den Lernvideos und den Aufgaben stellen. Die Live-Fragestunden finden in einem BigBlueButton-Meeting statt.


Termine

  • Live-Fragestunde zur Einsteigerschulung: Donnerstag, 18. März 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr
  • Live-Fragestunde zur Fortgeschrittenenschulung: Donnerstag, 25. März 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr


Anmeldung, Übungs- und Schulungsmaterialien

Die Anmeldung erfolgt im OpenOLAT-Kurs zur DigiTUKs-Reihe des eTeaching Service Centers. Dort finden Sie im linken Navigationsbereich "OpenOLAT" die Schulungsmaterialien (1. Teil) sowie den Veranstaltungsraum für die Live-Fragestunden (2. Teil).

Nach oben

Zum Seitenanfang