eTeaching Service Center (eTSC)

DigiTUKs – Häppchen zur digitalen Lehre

Auch im Wintersemester 2021/22 stehen den Dozierenden der TUK wieder zahlreiche Angebote für die Gestaltung Ihrer online gestützten Lehre und Prüfungen zur Verfügung. Mitarbeitende und weitere Interessierte können an der Online-Informationsreihe „DigiTUKs – Häppchen zur digitalen Lehre“ des eTeaching Service Centers (eTSC) teilnehmen und unterschiedliche Themen entdecken. Die jeweils 60-90-minütigen Veranstaltungen gliedern sich in diese vier Bereiche:

  • Medien: Produktion und didaktische Aufbereitung
  • Methoden und Tools zur Interaktion und Zusammenarbeit
  • Lernplattform OpenOLAT: nutzen und erweitern
  • Offline-Lehre & -Prüfungen jetzt online: Konzeption und Umsetzung

Mithilfe der Expert*innen des eTSC erhalten Teilnehmende neue Einblicke in die vielfältigen Themen des digital gestützten Lehrens und können ihre eigenen Erfahrungen einbringen. Die Teilnahme ist kostenlos und es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Eine jeweilige Anmeldung ist erforderlich.

 

Alle Themen von September bis November:

Kurserstellung und -verwaltung in OpenOLAT

Interaktion und Aktivierung im virtuellen Klassenzimmer

Wissensvermittlung in OpenOLAT: Aufgabe, Checkliste, Bewertung und Bewertungswerkzeug

Kommunikation und Moderation in Online-Veranstaltungen

Verwaltung und Organisation in OpenOLAT: Einschreibung, Teilnehmerliste, Mitteilungen und Kontaktformular

Das Video-Tool smallPART: einfaches, interaktives und kollaboratives Arbeiten in der Lehre und Fragestunde zum Video-Tool smallPART

Videobasierte (Lehr-)Veranstaltungen: Formate und deren Umsetzungsprozesse

Digitale Prüfungsformate an der TUK

3D Online-Modelle erstellen für Einsteiger*innen

Interaktive Lerninhalte mit LearningApps: Erstellung und Einbindung in OpenOLAT

Lehrveranstaltungskonzeption: vom Präsenz zum Online-Format

Kollaboration: Tools zur Zusammenarbeit u.a. in OpenOLAT

Potentiale von Panopto für videobasierte Lehrveranstaltungen: Produktion, Didaktik und OLAT

Open Educational Resources (OER): Lizenzfreie Lehrmaterialien finden und erstellen

Einführung in das Webkonferenztool Tool BigBlueButton

Einbindung von externen Tools in OpenOLAT

 Design Thinking als Methode in einer digitalen Lehrveranstaltung

 

 

 

Alle Veranstaltungen finden in dem Webkonferenztool „BigBlueButton“ statt. Den Link zum Raum, alle Themen und viele weitere Informationen sind im zugehörigen offenen OpenOLAT-Kurs(Gastzugang möglich) zu finden.

Der OpenOLAT-Kurs hält neben der Veranstaltungsorganisation auch dauerhaft verfügbare Inhalte bereit, die sich mit digital gestützter Lehre befassen, so bspw. zu Open Educational Resources (OER). Außerdem sind hilfreiche weiterführende Links zu anderen Veranstaltungen und Materialien zu finden.

Nach oben

Zum Seitenanfang