Der Verein Freundeskreis der Technischen Universität Kaiserslautern fördert den Ausbau und den Bestand der TU Kaiserslautern und unterstützt die Lehrende und die Studierenden in ihren wissenschaftlichen Bestrebungen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeitsarbeit der Technischen Universität zu unterstützen, außerdem möchte er Hilfestellungen bei der Erweiterung der TUK bieten. Der Freundeskreis agiert somit als Förderer von Forschung und Lehre.

Um seine Zwecke zu erfüllen, handelt der Verein gemeinnützig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Wer kann Mitglied im Freundeskreis werden?

Eigentlich kann dies jeder werden, egal ob als Firma, Verein oder Einzelperson, der Freundeskreis freut sich über jedes Mitglied. 

Die Einkünfte des Vereins setzen sich aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Erträgen des Vereinsvermögens zusammen. 

Der Freundeskreis besteht aus dem Vorstand mit dem Kuratorium und der Mitgliederversammlung. Der Vorstand selbst besteht aus sieben Mitgliedern: Dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, dem Schatzmeister, dem Schriftführer und drei Beisitzern.

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung.

Zum Seitenanfang