Gleichstellung und Familie

Maßnahmen

Zwar haben Studienanfängerinnen heute eine höhere Chance zur Erreichung eines Karrierezieles als noch vor einigen Jahren, doch immer noch nicht im gleichen Maße wie Studienanfänger. Mit personellen und insbesondere strukturellen Maßnahmen, zentral und dezentral soll eine quantitative wie auch qualitative (gleiche Mitgestaltungsmöglichkeiten von Frauen und Männern in Lehre, Forschung und Leitung) Gleichstellung verwirklicht werden. Gleichstellung muss als strategische Aufgabe integraler Bestandteil sowohl der Selbststeuerungskonzepte als auch von Lehre und Forschung werden.

So wurde zur Integration der Geschlechterperspektive in Forschungsanträge eine Handreichung erarbeitet: Gender in Forschungsanträgen.

 

 

Zum Seitenanfang