Interner Bereich

Kälte/Klima/Lüftung (KKL)

Die Abteilung "KKL" betreut die zentralen Kälteerzeugungsanlagen mit über 6.000 kW Kälteleistung und die mittlerweile 358 dezentralen Klimageräte. Alle in den Gebäuden installierten Be- und Entlüftungsanlagen werden gewartet und instand gehalten. Dazu zählen die ganzen Digestorien (Abzüge) in den Laboratorien. Auch die Gefahrstoff- und Druckgasflaschenschränke in den Arbeitsgruppen werden regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf instand gesetzt.

Die Gruppe KKL betreut des Weiteren die gesamte Druckluftversorgung von der Erzeugung bis zu den Entnahmestellen, alle Neutralisations- und Dekontaminationsanlagen und die Küchengeräte der Mensa.

Für die Arbeitsgruppen innerhalb der Fachbereiche werden Umbau-, Erweiterungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen durch eigene Mitarbeiter oder Fremdfirmen durchgeführt.

 

 

 

Sie haben Fragen?

Zum Seitenanfang