Interner Bereich

Altmetalle

Eisenschrott wie auch Buntmetalle sind Rohstoffe, die nicht in den Abfall gehören. Alle Metalle müssen frei von Chemikalienresten oder sonstigen schädlichen Verunreinigungen sein. Kleinere Mengen an Buntmetallen, sowie Eisen- und Stahlschrott können nach Metallsorten getrennt bei der Metallwerkstatt in Gebäude 45 (Blechnerei) abgegeben werden.

Dort stehen entsprechend gekennzeichnete Sammelbehälter. Größere Mengen an Schrott und Altmetallen werden durch die Allgemeinen Hausdienste abgeholt.

Getränkedosen aus Weißblech, Aluminiumfolien und leere Spraydosen, die keine Gefahrstoffe enthalten (Druck ablassen und Kappe aufsetzen), werden über die Gelben Säcke (DSD-Material) entsorgt.

Zum Seitenanfang