Interner Bereich

sonstige gefährliche Abfälle

Sollten bei ihnen andere, nicht nach den internen S- und L-Codierungen zuordnenbare gefährliche Abfälle oder Mindermengen anfallen, können diese lose bei uns in der SASS zu den Öffnungszeiten abgegeben werden.

Dazu zählen u.A.:

- Spraydosen

- einzelne Lackfarben, Klebstoffe

- einzelne Lösemittel wie Verdünner usw.

- Pflanzenschutzmittel

- Mineralöle

- Reinigungsmittel

- Medikamente

- Energiespar- und UV-Lampen und Röhren (mit Quecksilberdämpfen gefüllt)

- Harze und Härter

- uvm.

Zum Seitenanfang