Interner Bereich

Für externe Veranstalter

ACHTUNG

Sonderveranstaltungen im Innen- und Außenbereich sind je nach örtlicher Gegebenheit maximal mit bis zu 100 Personen zulässig. Größere Sonderveranstaltungen bedürfen einer Einzelfallentscheidung. Es gilt die 5m²-Regelung pro Person im Raum.


Für die Einhaltung der Richtlinien und Hygienevorgaben ist der Veranstalter verantwortlich. Eine Übersicht der Corona-Regelungen an der TUK finden Sie hier

 

Die Anzeige einer Sonderveranstaltung hat 8 Wochen vor der Veranstaltung zu erfolgen.


Sie planen eine Veranstaltung und möchten diese in den Räumlichkeiten der TU Kaiserslautern durchführen? Dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Was müssen Sie tun?

Spätestens acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn (bei Infoständen 4 Wochen) kontaktieren Sie die Abteilung Veranstaltungsadministration und Raummanagement (VARM), um Ihre Veranstaltung durch die Anzeige einer Sonderveranstaltung anzumelden und die Raumverfügbarkeit zu prüfen. 

Sofern geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, wird ein Vertrag zur Raumüberlassung geschlossen. Je nach Art der Veranstaltung ist ein Beratungsgespräch notwendig.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, die TUK-eigene proCampus GmbH mit der Veranstaltungsorganisation zu beauftragen.

 

 

Kontakt

Veranstaltungsadministration und Raummanagement (VARM) HA Z

Email: varm(at)verw.uni-kl.de

Sven Lauer, Telefon: 0631 205 2993

Renate Klein, Telefon: 0631 205 5160

...durch TUK eigene proCampus GmbH

  • Koordination der Veranstaltungs-organisation, inkl. Teilnehmer-management
  • Abstimmung mit TUK-internen Dienstleistern
  • Beauftragung externer Dienstleister
  • Online Verkauf von Tickets



  • Raummanagement und -reservierungen
  • Vertragsmanagement
  • Plakatgenehmigungen



  • Gefährdungsbeurteilung
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Aufsicht von Veranstaltungen nach VStättVO
  • Technische Beratung und Betreuung
  • Verleih von Veranstaltungstechnik
Zum Seitenanfang