Kaiserslauterer Open Online Course

Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!

Im WS 2017/18 wurde erstmals ein KLOOC zum Thema "Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!" in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern angeboten. Bisher wurden drei jeweils inhaltlich weiterentwickelte Durchführungen umgesetzt. Im Herbst 2020 fand die nächste, thematisch erneut überarbeitete vierte Durchführung dieses KLOOC statt. 

Eine erneute Durchführung ist für das Jahr 2022 vorgesehen. Wir informieren Sie rechtzeitig auf dieser Webseite und per TUK-Rundmail, sobald der genaue Termin feststeht.

Die Kursthemen im Überblick

„Digitalisierung“ & „Künstliche Intelligenz“ sind als Begriff in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geht? Was bedeutet KI tatsächlich? Welche Veränderungen bringt die Fabrik der Zukunft für KMUs mit sich? Was bedeutet dies für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wie kann Führung sich zu Digital Leadership wandeln? Welchen Einfluss haben neue Technologietrends auf die unternehmerische Strategie? Wie können Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle digital modelliert werden? Welchen Einfluss haben neue Technologietrends auf die unternehmerische Strategie? Wie können Daten in Produktentwicklung und Fertigungsplanung gemanagt werden? Wie können Unternehmen zusammenarbeiten, welche Schulungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele helfen weiter? Kurz gesagt: Wie kann Digitalisierung für Mitarbeitende und das Unternehmen insgesamt zum Erfolg werden?

 

Diese Fragen sind Gegenstand des Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) zum Thema "Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!", einer Kooperation der TU Kaiserslautern (TUK) und des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern.

Der Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern, Herr Dr. Florian Mohr, stellt Ihnen im folgenden Einführungsvideo vor, worum es aus seiner Sicht in diesem KLOOC geht:

Der Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) richtet sich an Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU. Darüber hinaus ist das Angebot offen für alle Interessierten – auch außerhalb der Universität.

Die im KLOOC "Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!" (ab Herbst 2020) zu erwerbenden ECTS-Punkte können bereits in einigen Studiengängen der TU Kaiserslautern angerechnet werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung, die in den unten genannten Fachbereichen und Studiengängen der TU Kaiserslautern vorgelegt werden kann.

  • Im Fachbereich Bauingenieurwesen für den Bachelorstudiengang Facility Management als Wahlfach im Bereich "Ökonomie" (weitere Infos)
  • Im Fachbereich Bauingenieurwesen für den Masterstudiengang Facility Management als Wahlfach im Bereich "Ökonomie" (weitere Infos)
Zum Seitenanfang