Nachhaltigkeit an der TUK

Energie und Umwelt - meine Idee für morgen

Die Herausforderungen der Energiewende bestehen nach wie vor. Auf gesellschaftlicher, technischer und regulatorischer Ebene gibt es noch zahlreiche offene Fragen in den Sektoren Verkehr, Wärme und Strom. Wir suchen junge Forscherinnen und Forscher, die mit ihrer Vision im Rahmen ihrer Promotion zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Sie entwickeln ressourcenschonende Speicher, die im zukünftigen Energiesystem Flexibilität schaffen? Oder arbeiten Sie an umweltschonenden Materialien für die Energieerzeugung und deren Transport? Vielleicht haben Sie auch eine Idee, die Menschen motiviert, ihren persönlichen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, z. B. durch die Erforschung menschlicher Verhaltensweisen und die Schaffung finanzieller Anreizsysteme? Sie wissen, wie die Landwirtschaft von morgen nachhaltiger und klimafreundlicher wird? Sie befassen sich mit Sektorenkopplung und dem Blick auf ein ganzheitliches Energiesystem für Deutschland, eingebettet in Europa? Sie kennen die Lösung, wie ein praktikables Lademanagement von Elektrofahrzeugen oder die Mobilität der Zukunft aussehen sollen? Sie haben die App der Zukunft entwickelt, die für Verbraucher und Energieversorger gleichermaßen komfortabel den Energiebedarf anzeigt? Oder Sie wissen, wie ein ganzes Quartier smart und energieautark werden kann…

Der Ideenwettbewerb richtet sich an Promovierende aller Fakultäten, Institute und Universitäten. Weitere Infos gibt es hier, Einsendeschluss ist Sonntag, 13. Oktober 2019 um 24:00 Uhr. 

Das offizielle Nachhaltigkeitsbüro der TU Kaiserslautern (TUK) ist eine eigens entwickelte hybride Plattform für alle Nachhaltigkeitsbelange der Universität und damit Ansprechpartner für ökologische, soziokulturelle und ökonomische Nachhaltigkeit an der TUK. In den Handlungsfeldern Lehre, Forschung und Betriebsführung sowie in den Querschnittsbereichen Governance, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Transfer werden Aktivitäten koordiniert, unterstützt und initiiert. 
Die angestellten Mitarbeitenden des Büros bearbeiten, beraten und unterstützen fachbereichsübergreifend Top-down-Projekte und erstellen den integrierten Nachhaltigkeitsbericht. Das Büro unterstützt darüber hinaus Bottom-up-Projekte, die von freiwilligen Mitarbeitenden und Studierenden der angegliederten Hochschulgruppe FUTURE Nachhaltigkeit  initiiert werden.

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

Anschrift

Nachhaltigkeitsbüro der TUK
Gottlieb-Daimler-Straße 47
Gebäude 83 , Raum 111 , 1. Etage
67663 Kaiserslautern

Postfach 3049
67653 Kaiserslautern

Kontakt, Vorschläge und Ideen?

Tel.: +49 631 205 5295
E-Mail: nachhaltigkeit@uni-kl.de

Sprechstunde

10:00  - 12:00 Uhr  (Mittwoch)

Gebäude 83, Kurt-Schumacher-Straße 74a, 67663 Kaiserslautern, Bitte bei LS Spraul klingeln.
Außerhalb der Sprechstunde nur per E-Mail.

Zum Seitenanfang