Nachhaltigkeit an der TUK

Vernetzung der TUK zur Nachhaltigkeit

Engagement der TUK in Netzwerken zur Nachhaltigkeit

Das Nachhaltigkeitsbüro bündelt und koordiniert zentral als erster Ansprechpartner die Kompetenzen der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) zur Nachhaltigen Entwicklung (NE) in Netzwerken, Institutionen und Organisationen.

E-Mail Verteiler Nachhaltigkeit für Hoschschulen

Die E-Mail-Verteilerliste für Nachhaltikeit an Hoschschulen (DFN) dient zum Austausch zwischen Nachhaltikeitsinitiativen bzw. Nachhaltigkeitsbüros oder Green Offices an Universitäten und Hochschulen vor allem in Deutschland. Sie steht jedem offen und ist öffentlich zugänglich.
Themen können sein:

  • Information über Forschungsanträge und Finanzierung
  • Kontaktvermittlung und Matching von Akteuren

Green Office Movement

Als Nachhaltigkeitsbüro der TU Kaiserslautern sind wir Teil des "Green Office Movements". Die europaweite Vernetzung mit anderen Initiativen und Büros an Universitäten gibt uns die Möglichkeit, Wissen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und weiterzuentwickeln.

 

 

rootAbility

rootAbility gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt), ist ein gemeinnütziges Sozialunternehmen, das eine Bewegung von Studierenden und Mitarbeitenden an Hochschulen aufbaut um die institutionelle Unterstützung für Nachhaltigkeitsprojekte und -initiativen im Hochschulbereich zu aktivieren.

netzwerk n

Das netzwerk n e. V. engagiert sich für einen Wandel an Hochschulen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung in allen Bereichen hochschulischen Handelns (Betrieb, Lehre, Forschung, Governance) und arbeitet somit an einer gesamt-insitutionellen Transformation der Hochschulen.

Dazu bringen wir vor allem Studierende, aber auch Promovierende und andere Akteure der Hochschullandschaft zusammen. Das Netzwerk fungiert als Vernetzungsplattform, um einen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Auch betreibt es aktiv eigenes ‚Capacity building‘ um die Wirksmächtigkeit seiner Mitglieder zu erhöhen. Zusätzlich nimmt es aktiv Einfluss auf die Wissenschaftspolitik auf Bundes- und Länderebene.

UNESCO Plattform für BNE in Deutschland

Das von der Deutschen UNESCO Kommission (DUK) eingerichtete und vom BMBF geförderte BNE-Portal  hat sich als zentrale deutsche Informationsseite zu BNE etabliert. Hier werden alle Aktivitäten in Deutschland zur Umsetzung der Ziele für BNE gebündelt und koordiniert.

Die TUK wurde mit dem vom DISC  betreuten Fernstudiengang "Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit" zwei Mal als offizielles Projekt ausgezeichnet.

Bildungspartner BNE der Großregion

Bildungspartner BNE in der Großregion ist ein informeller Zusammenschluss von Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Großregion.

Die TUK engagiert sich über das Nachhaltigkeitsbüro in der AG Hochschulen zur Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsengagements von Hochschulen in der Großregion und der BNE Integration in der Hochschullehre. Zusätzlich bringt sie ihr Angebot für außeruniversitäre Zielgruppen  ein.

Netzwerk Umweltbildung Kaiserslautern

Die Mitglieder im Netzwerk Umweltbildung Kaiserslautern  bieten jeweils Umweltbildung und -beratung in der Region Kaiserslautern an. Durch die Vernetzung der Umweltbildungseinrichtungen wollen wir Suchenden eine Orientierungshilfe im Umweltbildungsdschungel, Synergieeffekte und das leichtere Erreichen der jeweiligen Ansprechpartner bieten.

Die TUK engagiert sich über das Nachhaltigkeitsbüro für die nachhaltige Weiterentwicklung des Biosphärenreservats und bringt ihr Angebot für außeruniversitäre Zielgruppen  ein.

 

 

Zum Seitenanfang