Nachhaltigkeit an der TUK

Zukünftige Herausforderungen beim Abfall-Management

Eine der wesentlichen zukünftigen Herausforderungen liegt in der wirksamen Bewusstseinsschaffung für Müllvermeidung und Recycling aller Mitglieder der TUK.

Eine sinnvolle strategische Weiterentwicklung und langfristige Verstetigung der Aktivitäten zur Abfallvermeidung und zu anderen Umweltaspekten ist die Einführung eines Umweltmanagementsystems (UMS) wie der EMAS Verordnung. Da ein solches System alle Bereiche der TUK tangiert und in zahlreiche Prozesse eingreift, ist eine gemeinsame Kraftanstrengung der Hochschulgemeinschaft unabdingbar.

Zum Seitenanfang