Nachhaltigkeit an der TUK

Nachhaltigkeitswoche an der TUK

Im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitstage organisiert das Nachhaltigkeitsbüro der TUK an unserer Universität eine Nachhaltigkeitswoche.

Die Europäische Nachhaltigkeitswoche (ESDW) findet jedes Jahr vom 30. Mai bis 5. Juni statt. Diese europaweite Initiative möchte durch Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen und dadurch deren Wichtigkeit verdeutlichen. Die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDG) der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung dienen dabei als roter Faden. Nähere Informationen findet ihr hier.

Durch viele verschiedene unterhaltsame und lehrreiche Veranstaltungen wollen wir Dir die Thematik Nachhaltigkeit näher bringen und ein Bewusstsein schaffen für eine nachhaltigen Campus hier in Kaiserslautern vom 03. Juni bis zum 06. Juni 2019.

Zuständigkeiten

Für eine genaue Auflistung der Zuständigkeiten dem Link folgen.


Freiwilligenliste

Für unsere Aktionen während der Nachhaltigkeitswoche werden noch Helfer benötigt.

Unter der verlinkten Datei könnt ihr euch für die jeweiligen Aktionen eintragen.

Wochenplan der Nachhaltigkeitswoche

Diesem Plan ist der aktuelle Stand der Planungen bezüglich der Nachhaltigkeitswoche zu entnehmen. Natürlich ist diese Wochenübersicht nur vorläufig und einige Programmpunkte auch noch lediglich angefragt, aber sie bietet einen Überblick der bisherigen Ideen und Vorbereitungen und dir die Möglichkeit dich mit weiteren Vorschlägen oder deiner Mitarbeit einzubringen.

 

 

Wochenplan der Nachhaltigkeitswoche
Montag 03.06.Dienstag 04.06.Mittwoch 05.06.Donnerstag 06.06.

Dauerausstellung zu den Themen "Fleisch" und "Konsum & Regenwald"

in Foyer 42 und 46



08:00 Uhr

  • Campuslethics-Tour (wahrscheinlich später)
  • Plogging

08:00 Uhr

  • Wanderung (Humbergturm)
  • Plogging
08:00 Uhr
  • C+: Fahrradaktion u. Fahrradreparatur
  • nextBIKE u. AStA: Registrierung

11:00-14:00 Uhr

Informationsstände vor der Mensa dem und 42er

  • NachhaltiGUIDE
  • CO2 Fußabdruck und Thema "Ernährung" als Spiel + QR Code + Formular
  • Karte von Morgen
  • SDGs
  • Poster (Thema noch offen)
  • Quiz zu Mülltrennung
  • Fragentafel
  • CVJM: Erlebnisstand mit kleinen Spielen

Naschwoche - essbarer Campus

Blockbinden und Food Saving vor dem AStA

Nachhaltiges Mittagessen: Verwendung saisonaler und regionaler Produkte

  • 11:00-14:00 Uhr

    Informationsstände vor der Mensa und dem 42er

    • CO2 Fußabdruck und Thema "Ernährung" als Spiel + QR Code + Formular
    • Karte von Morgen
    • SDGs
    • Poster
    • Quiz zu Mülltrennung
    • Brau AG
    • Bienen AG
    • IGEM
    • Fairnesskaufhaus
    • Landesforstamt
    • Agriculture
    • CVJM: Erlebnisstand mit kleinen Spielen

    ASZ: Upcycling Workshop

    Repair Café

    Sammelaktion: Handysammelstelle

    TUK TUK Café und Markt (10 Uhr), Special nachh

    Nachhaltiges Mittagessen: Verwendung saisonaler und regionaler Produkte

  • 11:00-14:00 Uhr

    Informationsstände vor der Mensa dem und 42er

    • NachhaltiGUIDE
    • CO2 Fußabdruck und Thema "Ernährung" als Spiel + QR Code + Formular
    • Karte von Morgen
    • SDGs
    • Poster (Thema noch offen)
    • Quiz zu Mülltrennung
    • Fragentafel
    • CVJM: Erlebnisstand mit kleinen Spielen
    • Stadtbildpflege
    • "Faltblatt" mit Tipps

    Bienen AG u. Fachbereichsgarten

    Weltladen: Kaffeespecial

    Nachhaltiges Mittagessen: Verwendung saisonaler und regionaler Produkte

  • 11:00-14:00 Uhr

    AStA u. UB: Wir räumen auf (light Version)

    Nachhaltiges Mittagessen: Verwendung saisonaler und regionaler Produkte

16:00-19:00 Uhr

Kleidertauschparty (Greenpeace und FN)

  • Kurzfilme
  • Verkauf nachhaltiger Kleidung von Anna

 

17:30-18:30

Autogenes Training in 86-105

16:00 Uhr

ESA - Tag der offenen Tür

  • Poetry Slam
  • Vortrag über nachhaltige Architektur

 

19:00 Uhr

Chill and Grill Special

  • Purvegan
  • nachhaltiges Grillen
  • Musik

 

 

19:30

AStA-Kino:

  • Preisverleihung für das Quiz
  • Film: Tomorrow
  • Verkauf nachhaltiger Snacks

 

 

 

 

Interne Beteiligte

Zahlreiche Hochschulgruppen, Einrichtungen und Fachbereiche der Technischen Universität Kaiserslautern nutzen die Gelegenheit der Nachhaltigkeitswoche um auf eine nachhaltige Lebensweise im Interesse der nachfolgenden Generationen bewusst zu machen.

Dabei handelt es sich bei den meisten der Aktionen interner Akteure um Veranstaltungen, die im Laufe des Semesters regelmäßig stattfinden und auch in Anspruch genommen werden. Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche finden diese nun gebündelt statt um auf das breit gefächerte Angebot aufmerkam zu machen.

Externe Beteiligte

Auch Akteure außerhalb der TUK aus dem Umkreis von Kaiserslautern nutzen die Gelegenheit sich im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche zu präsentieren und auf die eigene Institution oder das Unternehmen aufmerksam zu machen.

Zum Seitenanfang