Unsere Alumni

Janika Ofterdinger

Alumna Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik (Bachelor of Science)

Abschlussjahr 2017

 

„Mit der TU Kaiserslautern fühle ich mich besonders durch die engagierten Studierenden der Universität und den weitläufigen und lebendigen Campus verbunden. Das konstruktive und unterstützende Miteinander in der Studierendenschaft hat mich während meiner Studienzeit besonders geprägt.“

Dr. Khader Awwad

Alumnus Fachbereich Biologie

Biologie (Diplom)

Abschlussjahr 2008

 

„Ich bin Laborleiter im Bereich der Bioanalytik bei AbbVie in Ludwigshafen. Meine Leidenschaft für die Analytik wurde bereits während meines Biologiestudiums an der TU Kaiserslautern geweckt, was meine technologische Verbindung bis heute mit der TU Kaiserslautern bildet.

Mit der TU Kaiserslautern verbinde ich ebenfalls passionierte Dozenten, die den persönlichen Kontakt zu den Studenten suchen. Die TU Kaiserslautern verbindet daher einen naturnahen Campus mit sehr solider Grundlagenforschung.

Am besten hat mir der enge Austausch mit den Dozenten gefallen, aber auch die kurzen Wege zur Verwaltung bis hin zum Präsidenten haben mir bei meinem Studium geholfen, so dass uns als Studenten durchaus unbürokratisch bei Problemen Hilfe angeboten wurde.“

Anca Iacob

Alumna Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftsingenieurwesen

Abschlussjahr 2016

 

„TU Kaiserslautern steht meiner Meinung nach in erster Linie für Internationalität und Selbstentwicklung. Studieren an der TU Kaiserslautern bedeutet für mich die Freiheit persönlich entscheiden zu können, mit welchen Themen ich mich beschäftigen möchte.

Am meisten habe ich nicht nur die Gestaltung der Vorlesungen selbst geschätzt, sondern auch, dass ich eine tolle und praxisnahe Ausbildung genießen konnte. Außerdem fand ich sehr wichtig, dass ich die Möglichkeit hatte, mich auf Augenhöhe mit meinen Dozenten auszutauschen und mich neben dem Studium aktiv zu engagieren.

Geprägt haben mich die Menschen, die man hier trifft, die ebenso interessiert und mit Freude dabei sind. Wer einmal den Kursplan des Unisports an der TU Kaiserslautern aufschlägt, wird sich wundern, wie umfassend und vielfältig das Programm ist.“

Ulf Meyhöfer

Fachbereich Informatik

Informatik mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften (Diplom)

Abschlussjahr 1989

 

Was ich mit der TU Kaiserslautern verbinde: „Das Glück, viele interessante Menschen und spannende Themen kennengelernt zu haben. Die damals noch im Aufbau befindliche Universität ist vielleicht auf den ersten Blick nicht gerade eine Schönheit, aber sehr schnell erkannte man jedoch die vielen Vorzüge, wie die kurzen Wege und die dadurch ermöglichte gute Zusammenarbeit auch über die verschiedenen Fachbereiche hinaus.“

Was mich am meisten während meiner Studienzeit geprägt hat: „Auch wenn man viele theoretische Grundlagen, manche mathematischen Modelle und ähnlich abstrakte Studieninhalte in der Praxis nie wirklich einsetzen konnte, so halfen mir die entsprechenden Vorlesungen, Berührungsängste mit komplexen Technologien abzubauen. Neben dem methodischen Know-How und dem fachlich Erlernten wurden vor allem persönliche Eigenschaften wie Disziplin, Zielstrebigkeit sowie die Fähigkeit der Eigenmotivation gefördert.“

Was mir am besten gefallen hat: Das Teamwork beim Lösen von Übungsblättern in der Bibliothek, Spaß beim Hochschulsport, die Weihnachtsvorlesung von Prof. Dr. Röder in Werkstoffkunde und Mechanische Technologie.“

Möchten auch Sie Ihre Verbundenheit zur TU Kaiserslautern zeigen?

 

Berichten Sie uns, was Sie mit der TUK verbindet und inwiefern Ihre Studienzeit Sie geprägt hat!

 

Unsere Alumni-Koordinatorin Yasmin Helfgen freut sich, von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an yasmin.helfgen[a]verw.uni-kl.de!

Zum Seitenanfang