Pressemeldung

Architekt der TU Kaiserslautern spricht auf wichtiger Tagung in Italien

Prof. Dr. Matthias Schirren vom Fachbereich Architektur (fatuk) der TU Kaiserslautern spricht die Keynote auf der Internationalen Arbeitstagung „(Re)building the Alps. 100 years from the publication of Alpine Architektur by Buno Traut“.

Die Tagung am 7. und 8. November 2019  ist eine Kollaboration zweier Institute der Università della Svizzera italiana in Mendrisio,  des Istituto di storia e teoria dell’arte e dell’architettura (Prof. Dr. Sonja Hildebrand) und des Laboratorio di Storia delle Alpi (Dr. Roberto Loggero). Sie versammelt Wissenschaftler verschiedenster Professionen.

Mit seinem Vorschlag, das Alpenmassiv als europäisches Friedenswerk umzubauen, hatte der Berliner Architekt Bruno Taut unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg Furore gemacht. Weitere Informationen unter www.labisalp.arc.usi.ch/it

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang