Pressemeldung

Erfolgreiche Saison für das Rennsportteam von KaRaT

Das Team freut sich über eine erfolgreiche Saison. Foto: KaRaT

Auch auf der Strecke in den Niederlanden konnte das Kaiserslauterer Team mit seinem Boliden punkten. Foto: KaRaT

Das studentische Team von der TU Kaiserslautern und der Hochschule Kaiserslautern nimmt in jedem Jahr am internationalen Konstruktionswettbewerb der Formula Student teil. Dabei gilt es mit einem selbstgebauten Elektro-Boliden in verschiedenen Disziplinen zu starten und sich der Konkurrenz zu stellen. Beim diesjährigen Wettbewerb in den Niederlanden belegte das Kaiserslauterer Rennsportteam den dritten Platz sowohl in der Kategorie „Cost and Manufacturing Event“, eine Woche später folgte in Ungarn erneut ein Podiumsplatz in der Disziplin „Skid Pad“. Darüber hinaus schloss es das Event in Ungarn als Neunter innerhalb der Top-Ten-Platzierung ab.

Ende August steht noch der Saisonabschluss beim Rennen auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona, Spanien, an, bei dem das Team die schon jetzt erfolgreiche Saison mit einem erneut guten Resultat krönen möchte.

 

 

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang