Pressemeldung

Naturwissenschaft und Technik erleben: Ada-Lovelace-Projekt bietet Herbstferienprogramm für Mädchen

Das Ada-Lovelace-Projekt der TU Kaiserslautern bietet ab 13. Oktober 2020 ein lehrreiches MINT-Herbstferienprogramm. Angesprochen sind Mädchen, die sich bereits für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) begeistern und oder schlicht etwas Neues ausprobieren möchten.

Die Herbstferien stehen vor der Tür und das Ada-Lovelace-Projekt der TU Kaiserslautern hat wieder ein buntes Ferienprogramm für Schülerinnen ab der 4. Klasse zusammengestellt.
Neben den beliebten Workshops „Kosmetik aus dem Reagenzglas“ und „Beleuchteter Bilderrahmen“ werden diesmal auch einige Neuauflagen wie „Webdesign & Kryptologie“, „Kürbislicht löten“, „Bau eines Elektromotors“ und „CSI:Ada – Den Tätern auf der Spur“ angeboten.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmungen dürfen leider nur zehn Mädchen an den einzelnen Workshops teilnehmen.

Die Kurse sind einzeln buchbar und kosten 5 Euro pro Tag. Anmeldeschluss ist der 02. Oktober 2020.

Hier die Angebote im Überblick:

13. Oktober 2020 Webdesign und Kryptologie
Den Teilnehmerinnen wird Schritt für Schritt gezeigt, wie sie einen eigenen Internetauftritt programmieren können. Außerdem lernen sie Geheimcodes kennen. 

15. Oktober 2020 Löten – Kürbislicht
Der Workshop bietet einen Einblick in elektrische Schaltkreise und die Grundlagen des Lötens.
Im Anschluss wird ein Lauflicht für eine gruselige Kürbislampe gelötet.

16. Oktober 2020: CSI:Ada – Den Tätern auf der Spur
Mithilfe von chemischen Nachweisen bearbeiten und lösen die Teilnehmerinnen einen spannenden Kriminalfall.

19. Oktober 2020: Die Welt der Erneuerbaren Energien
Die Teilnehmerinnen erfahren, wie aus Erneuerbaren Energien Strom gewonnen wird. Anschließend können sie ihr eigenes Modell-Windkraftwerk bauen.

21. Oktober 2020: Kosmetik aus dem Reagenzglas
Der Workshop geht den Inhaltsstoffen von Kosmetik auf den Grund. Die Teilnehmerinnen können zudem Pflegeprodukte wie Lipgloss und Hautcreme selbst herstellen.

23. Oktober 2020: Beleuchteter Bilderrahmen
In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen das Material Holz und seine vielfältigen Verwendungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten kennen und stellen selbst einen Bilderrahmen her.


Näheres zum MINT Herbstferienprogramm 2020 gibt es online unter: ada-lovelace.de/mint-herbstferienprgramm-an-der-tuk


Fragen beantworten: 
Susanne Eisel, Makbule Engelhardt
Ada-Lovelace-Projekt
Adalovelace[at]uni-kl.de
www.ada-lovelace.com/kaiserslautern


Über das Ada-Lovelace-Projekt
Das Ada-Lovelace-Projekt möchte Mädchen und junge Frauen für Berufe in Naturwissenschaft und Technik gewinnen. Es wird aktuell durch zwei rheinland-pfälzische Landesministerien, das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Universitätskommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang