Pressemeldung

NEXUS 2020: Relationships Between Architecture and Mathematics

Internationale Konferenz in Kaiserslautern
20-23 July 2020

Präsentiert durch RCA – Research Culture in Architecture

Veranstaltet von fatuk [Fachbereich Architektur], TU Kaiserslautern

und

Kim Williams Books

Im September 2018 veranstaltete fatuk [Fachbereich Architektur], TU Kaiserslautern zum ersten Mal und mit großem Erfolg die RCA Konferenz “Research Culture in Architecture – International Conference on Cross-Disciplinary Collaboration”. Ziel der Konferenz war es, eine Forschungskultur in der Architektur und einen Dialog zwischen den verschiedenen Gebieten und Disziplinen, die für die architektonische Forschung relevant sind, anzuregen, um die unterschiedlichen Sichten auf die Architektur als Ganzes zu diskutieren.

Eines der Ergebnisse war, dass insbesondere die digitalen Werkzeuge zu einem Entwurfsdenken in der Architektur führen, in dem der Mathematik eine aktive Rolle im Entwurfsprozess zukommt. Mathematik dient als Mediator zwischen den Disziplinen und als zentrales Element bei der Integration von externem Wissen in die architektonischen Entwurfsprozesse. Architektur ist heute durchdrungen von computergestützten Methoden auf den unterschiedlichen Ebenen, vom Entwerfen über das Modellieren, das Visualisieren bis zur Fabrikation.

Daher entschied sich RCA – fatuk gemeinsam mit Kim Williams Books die NEXUS 2020 internationale Konferenz mit dem Themenschwerpunkt der Beziehungen zwischen Architektur und Mathematik in Kaiserslautern zu veranstalten.

NEXUS 2020: Relationships Between Architecture and Mathematics

wird die 13. Konferenz als Teil der NEXUS Konferenzreihe sein, die 1996 (Fucecchio, Florenz, Italien, 1998 (Mantua, Italien), 2000 (Ferrara, Italien, 2002 (Óbidos, Portugal), 2004 (Mexico City), 2006 (Genua, Italien), 2008 (San Diego, USA), 2010 (Porto, Portugal), 2012 (Milano, Italien), 2014 (Ankara, Türkei), 2016 (San Sebastián – Donostia, Spanien) und 2018 (Pisa, Italien) stattfand.

 

Interessierte sind eingeladen, am „Call for Proposals“ teilzunehmen und Abstracts bis 29. November 2019 einzureichen. Weitere Informationen sind auf der Website zu finden: https://nexus2020.architektur.uni-kl.de/

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang