Pressemeldung

Sommersemester 2020 wird stattfinden

Pressemitteilung vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur


Die Länder haben sich darauf verständigt, das Sommersemester 2020 durchzuführen. Dies gab heute die Kulturministerkonferenz in einer Pressemitteilung bekannt. Die Wissenschaftsstaatssekretäre aller Länder hatten sich auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt, dass das Sommersemester nicht ausfallen soll. Ein Vorlesungsbeginn für den Präsenzbetrieb für das Sommersemester wurde noch nicht festgelegt. Die Länder stehen hierzu in Abstimmung, um eine einheitliche Regelung auf Maßgabe der gesundheitspolitischen Vorgaben vorzubereiten. 
 
Die Länder betonten nochmals, dass Studierenden kein Nachteil aufgrund des eingeschränkten Lehrangebots entstehen soll. Dies soll insbesondere für Regelungen gelten, die z. B. die Regelstudienzeit beinhalten. So werden sich die Länder beim Bund dafür einsetzen, dass beispielsweise beim BAföG, dem Kindergeld oder der Krankenversicherung flexible Regelungen gefunden werden.

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang