Pressemeldung

Physikprofessor Fouckhardt mit Lehrpreis ausgezeichnet

Professor Dr. Henning Fouckhardt (links) und Dr. Stefan Löhrke, Vizepräsident für Studium und Lehre. Foto: Koziel/TUK

Der Distinguished Teaching Award der TU Kaiserslautern (TUK) ging in diesem Jahr an den Experimentalphysiker Prof. Dr. Henning Fouckhardt. In feierlichem Rahmen wurde ihm der Preis am 18. Dezember 2018 durch Vertreter der Universitätsleitung übergeben. In seiner Laudatio würdigte Dr. Stefan Löhrke, Vizepräsident für Studium und Lehre an der TUK, das hohe Engagement des Professors in der Lehre, unter anderem in der erfolgreichen Weiterentwicklung seiner Lehrangebote.

„Professor Fouckhardt hat die Vorlesungen zur Experimentalphysik neu konzipiert und in Kooperation mit der Fachdidaktik Physik neue Lehr- und Lernformate implementiert. Damit konnte er die Ergebnisse in den Vorlesungsumfragen signifikant verbessern und gleichzeitig die Schwundquoten in der Teilnahme senken. Dies belegt, dass er durch sein Engagement die Grundausbildung von Studierenden, vor allem aus anderen Fachbereichen, deutlich verbessern konnte“, erklärt Dr. Stefan Löhrke die Entscheidung der Jury.

Außerdem führte er noch zwei weitere Projekte der Fachdidaktik Physik aus dem Sommersemester 2018 ins Feld, an denen Fouckhardt beteiligt ist. Mit dem Projekt „VorleXung“ wird das Verständnis von Vorlesungsexperimenten anhand von Fragebögen evaluiert. So kann sichergestellt werden, dass offene Fragen zeitnah abgeklärt werden können. Im Projekt „OpenLab“ stehen den Studierenden Praktikumsräume der Physikdidaktik an festen Terminen zur Verfügung. Studierende können hier selbstständig experimentieren und wichtige Erfahrungen sammeln.

Professor Fouckhardt freut sich sehr über die Auszeichnung: „Für mich ist das eine Auszeichnung für das gesamte Team. Ohne die tolle Zusammenarbeit im Fachbereich könnten wir solche Ergebnisse nicht erzielen. Mein Dank geht aber natürlich auch an die Studierenden und die Fachschaft Physik, die mich nominiert haben. Das ist eine schöne Bestätigung für meine Arbeit“, erklärt er.

Der Distinguished Teaching Award wird in dieser Form seit 2014 an der TUK verliehen. Die Fachbereiche nominieren jeweils einen oder eine Lehrende. Besonders wichtig ist dabei auch das Votum der Studierenden. Über die Vergabe des Lehrpreises, der mit 10.000 Euro dotiert ist, die für Projekte in der Lehre vorgesehen sind, entscheidet die Universitätsleitung der TUK.

Fragen zum Lehrpreis beantwortet:
Dr. Nadine Bondorf
Referat Qualität in Studium und Lehre
E-Mail: nadine.bondorf(at)verw.uni-kl.de

 

 

Die TU Kaiserslautern

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Pressekontakt

Melanie Löw
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49(0)173/6248698
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: melanie.loew[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing

Zum Seitenanfang