Wissenschaftsreportagen

Jedes Jahr im Wintersemester schreibt die TU Kaiserslautern den Wettbewerb "Wer schreibt die beste Wissenschaftsreportage" aus. Studierende und Mitarbeiter/innen der TU sind dabei aufgerufen, ein aktuelles wissenschaftliches Thema spannend und allgemein-verständlich in Form einer Zeitungsreportage darzustellen. Eine fachkundige Jury bewertet die Beiträge und bestimmt die Gewinner. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.400 Euro stiftet der Freundeskreis der Universität.

Weiter Informationen finden Sie unter www.uni-kl.de/campuskultur/wissenschaftsreportage

Prämierte Wissenschaftsreportagen 2015:

Im Jahr 2015 gab es wegen der geringen Anzahl von eingereichten Beiträgen keine Preisverleihung.

Zum Seitenanfang