Akkreditierung und Qualitätsprüfung

Interne Verfahren

Seit 2015 ist die TU Kaiserslautern systemakkreditiert und verfügt über das entsprechende Qualitätssiegel. Entsprechend werden die Studiengänge der TU Kaiserslautern in der Regel in internen Verfahren akkreditiert.

Die Zertifikatstudiengänge werden im internen Verfahren qualitätsgeprüft.

Verfahrensbeschreibungen zu Prozessen Akkreditierung und Qualitätsprüfung finden Sie im Qualitätsmanagementhandbuch (QMH) der TU Kaiserslautern.

 

Vorlagen zur Erstellung der Selbstberichte und Anlagen zu den Studiengängen können Sie hier heruntergeladen werden.

Externe Verfahren

Ergänzend zu den internen Akkreditierungsverfahren können Studiengänge in einem Programmakkreditierungsverfahren extern akkreditiert werden.

Die internen Verfahrensschritte innerhalb des Programmakkreditierungsverfahrens sind im Folgenden skizziert.

Zum Seitenanfang