Downloadbereich Aufhebung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen

Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen

Die Prozesse der Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen sind an der TU Kaiserslautern hochschulweit geregelt. Nachfolgend finden Sie alle Antrags- und Anzeigeformulare, die bei Bedarf als Word-Dateien geöffnet und bearbeitet werden können.

Hinweis: Die Dokumente sind nur aus dem IP-Bereich der TU Kaiserslautern zugänglich.

Die zu den Vorlagen gehörenden Prozessketten, Verfahrensbeschreibungen und Handreichungen finden Sie im Qualitätsmanagmenthandbuch (QMH) der TU Kaiserslautern.


Im Downloadbereich Akkreditierung und Qualitätsprüfung  finden Sie Vorlagen für die Erstellung von Studienverlaufsplänen und Kooperationsvereinbarungen, die auch für die Änderung und Aufhebung von Studiengängen relevant sein können.

HINWEIS!

Um Zugriff auf die Anhänge des QMH zu haben, nutzen Sie bitte den Firefox-Browser oder laden Sie sich das Dokument herunter.

Kontakt

Arbeitsbereich Akkreditierung

Team

 

Bitte reichen Sie Ihre Anträge per Post oder digital über unser Funktionspostfach ein.

 akkreditierung(at)uni-kl.de 

Über folgendes Formular können Sie uns coronabedingte Änderungen an Prüfungsformen sowie den Ausfall von Lehrveranstaltungen melden. Bitte senden Sie dazu das ausgefüllte Formular  an refqsl(at)verw.uni-kl.de.

Kontakt:

Maurice Leinberger, M.A.

Geb. 47/Raum 1106
Telefon: 0631/205-5387

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei Folgeänderungen oder wesentlichen Änderungen, die sich aufgrund rechtlicher Erfordernisse ergeben, zunächst keine Anzeige zu stellen ist. Bitte kontaktieren Sie das RefQSL, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Kontakt:

Nadine Hahn-Boltz, M. A.

Geb 47/Raum 1106
Telefon: 0631/205-5215

 

Petra Thüner, M.A.

Geb. 47/Raum 1104
Telefon: 0631/205-3317

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass geplante wesentliche Änderungen am Studiengang vor der Antragstellung auf Aufhebung angezeigt werden müssen.

Kontakt:

Maurice Leinberger, M.A.

Geb. 47/Raum 1106
Telefon: 0631/205-5387

Zum Seitenanfang