Die Tür zum Lernen geht von innen auf – die Summer School Studium und Lehre 2021 nahm eine Dimension aus dem Leitbild Lehre und Lernen in den Blick

Am 16. Juli 2021 fand die digitale Summer School Studium und Lehre statt, zu der der Vizepräsident für Studium und Lehre, Dr. Stefan Löhrke, einlud. An diesem Tag nahmen Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der TUK den im Leitbild Lehren und Lernen formulierten und im universitären Alltag gelebten Eckpunkt Kompetenzorientierung in den Blick.

Neben der Vorstellung von Projekten aus den Fachbereichen und dem DISC gewährten Dr. Kerstin Helker (Comenius Educational Researcher, TU Eindhoven, innovation Space) und Prof. Dr. Frank Dellmann (Vizepräsident für Bildung und Internationales, FH Münster) den rund 30 Teilnehmenden in ihren Keynotes Einblicke in die Verankerung und Umsetzung von Kompetenzorientierung an ihren Hochschulen.

Ein weiterer Programmpunkt war die Verleihung des diesjährigen Distinguished Teaching Award (DTA) an Prof. Dr. Katharina Zweig aus dem Fachbereich Informatik. Mit dem DTA zeichnet die TU Kaiserslautern Lehrpersonen aus, die sich in besonderer Weise in den Bereichen Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung von Studierenden auszeichnen. In ihren Laudationes würdigten der Vizepräsident für Studium und Lehre und ein studentischer Vertreter die Preisträgerin.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm der diesjährigen Summer School Studium und Lehre wurde durch den Pausenexpress des Hochschulsports und kulturelle Angebote von CampusKultur gestaltet.

 

Fragen zur Summer School Studium und Lehre und dem Distinguished Teaching Award beantwortet:

Carolin Schultz M.A.
Referat Qualität in Studium und Lehre
E-Mail: carolin.schultz@verw.uni-kl.de

Zum Seitenanfang