Selbstlernzentrum (DISC)

Selbstlernen im Fachbereichskontext - SELF!

Mit Bezug zum jeweiligen Studienfach werden Maßnahmen der direkten und indirekten Förderung überfachlicher Kompetenzen (bzw. Kombinationen davon) der Präsenzstudierenden der TU Kaiserslautern ausgewählter Fachbereiche, als Zielgruppe von SELF!, in Kooperation mit Projektpartnern aus den Fachbereichen konzipiert, umgesetzt und erprobt.

Eine direkte Förderung überfachlicher Kompetenzen liegt im Rahmen von Trainingsmaßnahmen vor, bei denen beispielsweise Strategien zum wissenschaftlichen Arbeiten, Zeitmanagement oder Präsentationstechniken den Lerninhalt darstellen und gezielt eingeübt werden. Bei indirekten Fördermaßnahmen liegt der Fokus hingegen auf der didaktischen Gestaltung der Lernumgebung, die den Einsatz bestimmter überfachlicher Kompetenzen erfordert.

Die didaktische Umsetzung der SELF!-Angebote erfolgt stets in einer methodisch sinnvollen Verzahnung von Präsenzveranstaltungen und Online-Aktivitäten.

Kooperationspartner

Die Veranstaltungskonzepte im Rahmen der SELF!-Projekte werden in interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen den kooperierenden Projektpartnern aus den Fachbereichen bzw. Fachgebieten und dem Selbstlernzentrum konzipiert und umgesetzt. Das Referat Qualität in Studium und Lehre übernimmt die begleitende Evaluation.

Folgende SELF!-Kooperationen bestehen derzeit:

Kontakt

E-Mail: slz[at]disc.uni-kl.de

Tel.: 0631 205-4952

Weitere Infos

Projekthomepage des SLZ-Projekts

Zum Seitenanfang