2. Projektphase


Zeitraum

Von Oktober 2016 bis Dezember 2020

Perspektive

Die aktuelle 2. Projektphase greift die inhaltlich-konzeptionellen Entwicklungen der 1. Phase auf und fokussiert auf die Angebots[weiter]entwicklung in folgenden Maßnahmenbereichen: Diemersteiner Selbstlerntage (DSL), Lerncoaching, Lernräume und E-Learning (Online-Angebote und methodisch-didaktischer Gestaltungs- und Distribuierungsrahmen).

Aus den Ergebnissen der 1. Projektphase (inkl. der Erkenntnisse der Fachtagung) ergeben sich für die jeweiligen Bereiche folgende grundlegende und übergreifende Ausbaulinien (siehe Übersichtsgrafik):

  1. Ausbau der inhaltlichen Verankerung fachbezogener und -kultureller Angebotselemente in den Angeboten des Selbstlernzentrums: Der zentrale Entwicklungsfokus liegt in der Erweiterung der bestehenden Angebote um eine fachliche Dimension und in der Kontextualisierung der überfachlichen Kompetenzentwicklung im jeweiligen inhaltlichen Studienkontext. Zur erfolgreichen Angebotsplanung und -umsetzung ist eine enge Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus den Fachbereichen vorgesehen.
  2. Systematische Verschränkung einzelner Angebotsstränge mit universitäten Studienorientierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen: Durch eine Flexibilisierung ausgewählter Angebotsstränge wird eine konzeptionelle Verschränkung mit Maßnahmen angestrebt, die sich in den letzten Jahren inneruniversitär etabliert haben bzw. sich im Fokus hochschulischer Entwicklungsinitiativen befinden. Dazu gehören auch Fortbildungs- bzw. Schulungsprogramme zur Qualifizierung von Mitarbeitenden.
  3. Lernraumgestaltung: Vor dem Hintergrund der aktuellen Lernraumdiskussion und den durch Digitalisierung und die Veränderungsprozesse in Hochschul- und Bildungslandschaft bedingten gewandelten Blick auf Orte des Lernens wird eine Fortsetzung der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Lernarchitekturen bzw. der Entwicklung von Ausgestaltungskonzepten von Lernorten angestrebt. Hierbei liegt der Fokus auf Raumkonzepten (physisch / virtuell mit besonderer Berücksichtigung von Übergängen), die das Prinzip der Entwicklung von Selbstlernfähigkeiten und die kontinuierliche Studienorganisation unterstützen. Verbunden damit sind systematische Begleitforschungen zur Gestaltung von selbstlernförderlichen Online-Lernumgebungen.
Maßnahmen und Entwicklungen der 2. Projektphase

Eine Übersicht über aktuelle Angebotsentwicklungen, Planungen und Teilprojekte findet sich unter:

>> Entwicklungslinien