#TUKselbst20 | Auch der 2. Tagungstag war ein voller Erfolg

Die moderierten Live-Chat-Diskussionen zu den drei Schwerpunkten Beratung, (Selbst)Lernräume und Unterstützungsangebote zu (Selbst)Lernkompetenzen auf der Online-Fachtagung „(Selbst)Lernunterstützung an Hochschulen – wieso nochmal?“ waren ein voller Erfolg! Das für viele ungewohnte Format brachte viele Meinungen und einen regen Austausch zu Tage, wie bspw. zur Frage „Müssen sich Nutzer/innen erst an ungewöhnliche Lernräume gewöhnen?“. Hier schrieb die Teilnehmerin Sandra N. von einer Erfahrung in einem Forschungsprojekt, in dem verschiedene Settings in einem Selbstlernraum untersucht wurden. Dort trauten sich Studierende erst gar nicht, die Möbel zu verschieben, obwohl sie sogar Rollen hatten. Der Grund dafür war, dass „sie gar nicht daran gewöhnt waren, in das Setting einzugreifen.“ Diese und viele weiteren Erkenntnisse wurden nicht nur in den Chats, sondern über den gesamten Tagungsverlauf in Vorträgen, Workshops und informellen Pausen geteilt. Das gesamte Tagungsteam (alle verewigt auf einer Folie) freut sich über diese gelungene Online-Veranstaltung und dankt allen Beitragenden und Teilnehmenden für ihr Engagement. Alle Beiträge finden Sie auch noch im Nachgang in der Online-Tagungsumgebung.

Das Tagungsteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.