Starte Dein Studium

Architektur

Es gibt keine Fachrichtung, die die Sinnlichkeit unseres Lebensraumes und die Stoffkreisläufe dieser Welt mehr beeinflusst als die Architektur. Architektur schafft bezahlbaren Raum für Menschen und vereint dabei kulturelle, soziologische, ökologische und ökonomische Aspekte.

Gebäude und Städte zu planen und zu bauen umfasst eine große Vielfalt von Aufgaben, die sich einhergehend mit dem technischen, ökonomischen und sozialen Wandel permanent verändern. Entsprechend vielschichtig und spannend ist auch das Berufsbild der Architekten und Architektinnen und Architekten.

Ziel des Studiums ist es, Dir die entsprechenden wissenschaftlichen, technischen und künstlerischen Grundlagen zu vermitteln. Unsere Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, im Bewusstsein ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung für die Umwelt als Freiberufler oder Freiberuflerinnen oder Freiberufler, in der Bauwirtschaft oder als Beamte oder Beamtinnen oder Beamte beziehungsweise Angestellte im öffentlichen Dienst Bauwerke nach den anerkannten Regeln der Baukunst, der Bautechnik und der Bauwirtschaft zu planen und deren Ausführung zu betreuen.

Gestalt – Konstruktion – Kontext
fatuk ist der Fachbereich Architektur an der TU Kaiserlautern.

600 Architekturstudierende sowie 60 Architekt*innen, Künstler*innen und Wissenschaftler*innen lehren und forschen gemeinsam zu allen Themen der Architektur: Konstruktion, Raumgestalt, Methodik, Geschichte und Theorie, Tragwerk und Material, Energie und Technik, Darstellung, Kunst, Kreislaufwirtschaft, Digitales Bauen und zur Stadtbaukunst.

(www.fatuk.de)

Architektur studieren an der TUK!

fatuk

Karriere nach dem Studium an der TU Kaiserslautern - Architektur

Studieninhalte

Durch das Studium der Architektur erwirbst Du die wissenschaftlichen, technischen und künstlerischen
Voraussetzungen, um Bauwerke architektonisch, technisch, organisatorisch und konstruktiv einwandfrei zu planen und deren Entstehung zu betreuen. Die Bedeutung der Bedürfnisse, Forderungen oder Zielsetzungen unserer Gesellschaft, die auf das Baugeschehen Einfluss haben, findet im universitären Architekturstudium gebührend Beachtung. Weitere Ziele der Ausbildung sind die zunehmend geforderte Kooperationsfähigkeit von Architekten und Architektinnen sowie Fachexperten und -expertinnen, die Bereitschaft zur Gruppenarbeit sowie das Bewusstsein der Verantwortung für unsere gebaute Umwelt.

Die Grundzüge der in den frühen 1970er-Jahren gegründeten Architekturausbildung an der TU Kaiserslautern gehen bis in diese Ursprungszeit zurück. Damals wie heute bilden Konstruktion, Gestalt und Kontext den Schwerpunkt des Curriculums. Dein Studium an unserem Fachbereich bewegt sich also im spannenden architekturhistorischen Kontext von Tradition und Innovation.


Voraussetzungen

Für das Architekturstudium sind drei Dinge essenziell wichtig:

  • Die Lust am Gestalten
  • Keine Scheu vor öffentlichen Präsentationen
  • Konstruktives Verständnis

Die Lust am Gestalten drückt sich im Wesentlichen durch die Lust am Zeichnen und Modellbauen aus. Das Konstruktive Verständnis zeigt sich am Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen.

Kontakt

Peter Spitzley

Gebäude 1, Raum 132
Telefon: 0631 205-4725433
E-Mail:peter.spitzley(at)architektur.uni-kl.de
Webseite: http://www.fatuk.de

Jetzt bewerben

Studiengangübersicht

Zum Seitenanfang