Starte Dein Studium

Sozialwissenschaften

Ob in einer Familie, einem Unternehmen oder einem Staat: Im Kleinen wie im Großen schließen sich Menschen zu Gemeinschaften zusammen. Wenn Du Dich dafür interessierst, wie dieses Zusammenleben funktioniert, welche Regeln es erfordert, welche Herausforderungen es birgt und welche Chancen es bereit hält, dann hast Du eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches sozialwissenschaftliches Studium eigentlich schon erfüllt.

Einen der größten Vorteile, den das Miteinander von Menschen bietet, lernst Du im Fachbereich Sozialwissenschaften an der TU Kaiserslautern gleich zu Beginn kennen: die aktive Unterstützung bei zukunftsweisenden Entscheidungen. Denn natürlich lassen wir Dich mit der Wahl des Studiengangs nicht allein. Erste Informationen dazu findest Du schon auf den folgenden Seiten. Und alle Fragen, die dann noch bleiben, beantworten wir gern persönlich.

  • Sozialwissenschaften an der TUK
  • Sozialwissenschaften an der TUK
  • Sozialwissenschaften an der TUK

Sozialwissenschaften studieren an der TUK!

Sportwissenschaft und Gesundheit (Bachelor)

Vorlesungsaufzeichnung - Sozialwissenschaften

Karriere nach dem Studium an der TU Kaiserslautern - Sowi

Studieninhalte

Selbstverständlich unterscheiden sich die fachlichen Inhalte der einzelnen Studiengänge im Hinblick auf die Vermittlung der jeweiligen berufsqualifizierenden Kompetenzen teilweiseerheblich voneinander. Eines aber lässt sich – vor allem für die Integrative Sozialwissenschaft – grundsätzlich festhalten: Sozialwissenschaftliche Fragestellungen werden an der TU Kaiserslautern aus mehrdimensionalen Blickwinkeln betrachtet. Neben den Disziplinen Politikwissenschaft, Soziologie und sozialwissenschaftlicher Methodenlehre, die sich auch an anderen Universitäten finden, sorgen die Fachgebiete Pädagogik, Philosophie und Psychologie in Kaiserslautern für zusätzliche Perspektiven auf gesellschaftliche Zusammenhänge.

Voraussetzungen

Was Du mitbringen musst? Für die Studiengänge Sport sowie Sportwissenschaft und Gesundheit ist ein erfolgreich absolvierter Eignungstest erforderlich. Die Studiengänge Sportwissenschaft und Gesundheit sowie Gesundheit sind zulassungsbeschränkt. Alle anderen Studiengänge sind zulassungsfrei. Das war aber nur die formale Antwort. Tatsächlich kommt es – wie bereits erwähnt – darauf an, dass Du Dich wirklich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen interessierst. Außerdem möchten wir kein Geheimnis daraus machen, dass Dir gute, zumindest passive Englischkenntnisse Dein Studium enorm erleichtern werden. Denn die Fachliteratur ist größtenteils auf Englisch abgefasst, und auch internationale Studierende präsentieren in Seminaren gerne auf Englisch. Und um wirklich ganz ehrlich zu sein: Ein mathefreies Studium gibt es nicht. Aber ein Grund, um Angst zu haben, ist das definitiv nicht: In Tutorien übst Du das Anwenden von mathematischen Methoden wie zum Beispiel Statistik sehr gut ein.

Die Masterstudiengänge Integrative Sozialwissenschaft und Cognitive Science sind mit speziellen Zulassungsvoraussetzungen versehen: Für Integrative Sozialwissenschaft sind ein Bachelorabschluss mit einer Abschlussnote von mindestens 2,7 und gute Englisch-Kenntnisse erforderlich, für Cognitive Science ein Bachelorabschluss in Psychologie, Linguistik, Patholinguistik, Psycholinguistik, Informatik, Biologie, Physik, Kognitionswissenschaft oder in den empirisch ausgerichteten Sozialwissenschaften erforderlich. Ebenso sind auch hier gute Englisch-Kenntnisse nachzuweisen und ein besonderes Eignungsfeststellungsverfahren ist zu absolvieren.

Jetzt bewerben

Kontakt

Dr. Matthias Heyck

Gebäude 57, Raum 573
Telefon: 0631 205-2463
E-Mail: heyck(at)sowi.uni-kl.de
Webseite: www.sowi.uni-kl.de/

Zum Seitenanfang