Studien- und Promotionsabschlussförderung

  • Förderorganisation DAAD
  • Zweck Abschlussförderung
  • Zielgruppe ausländische Studierende und Promovenden
  • Beschreibung Vorrangiges Ziel der Studienabschlussbeihilfe ist es, ausländischen Studierenden und Doktoranden, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind, durch finanzielle Unterstützung die Konzentration auf ihr Studium und den Studienabschluss zu ermöglichen.
  • Voraussetzungen Voraussetzung für eine Förderung ist, dass die Studierenden und Doktoranden gute Leistungen sowie mind. 25 credit points pro Semester erbracht haben und ein erfolgreicher Studienabschluss binnen eines Jahres zu erwarten ist.
  • Laufzeit und Förderhöhe Das Stipendium kann für max. zehn Monate vergeben werden. Studierende ohne BA/VD 400,- €, Studierende mit BA/VD 500,- €, Doktoranden bis 800,- €
  • Bewerbung  Die Bewerbung erfolgt über den Antrag auf ein Stipendium. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung BAföG und Stipendien und in den Hinweisen zum Antrag.
  • Bewerbungsfristen enden für das erste Halbjahr (01.01.-30.06.) im Januar und das zweite Halbjahr (01.07.-31.12.) im Mai. Die Firsten werden über die RHRK-Rundmail veröffentlicht.

Antrag

Zum Seitenanfang