Wirtschaftsmathematik

Übersicht
Fachbereich: Mathematik
Abschluss: Bachelor of Science
Regelstudienzeit: 6 Semester
Leistungspunkte: 180 ECTS
Sprachen: Deutsch, Englisch
Zeitaufwand: Vollzeit
Studienart: Präsenzstudium

Infos zum Inhalt

  • Mathematische Grundlagen (Analysis, Lineare Algebra)
  • Angewandte Mathematik (Differentialgleichungen, Numerik)
  • Wirtschaftsmathematik (Finanzmathematik, Optimierung, Stochastik)
  • Informatik und rechnergestützte Methoden
  • Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL)
  • Vertiefungsbereich (nach Wahl):

– Optimierung

– Stochastik (Finanzmathematik, Statistik)

Eckdaten zum Verlauf

In den ersten beiden Studienjahren wird eine solide mathematische Grundausbildung mit Schwerpunkt in angewandter Mathematik geboten – ergänzt durch eine interdisziplinäre und praxisbezogene Komponente mit Veranstaltungen in Informatik, den Wirtschaftswis-senschaften (BWL, VWL) und wirtschaftsmathematischer Modellierung. Dabei besteht frühzeitig die Möglichkeit, in Teams kleinere Projektaufgaben zu lösen. Das dritte Studienjahr dient der Herausbildung eines wirtschaftsmathematischen Schwerpunkts im Bereich der Optimierung und/oder Stochastik (Finanzmathematik, Statistik). Neben einführenden Veranstaltungen auf Masterniveau sind dabei ein mathematisches Fachpraktikum und die Bachelorarbeit vorgesehen.

Die mathematischen Veranstaltungen des ersten Studienjahrs bieten wir im Rahmen des Früheinstiegprogramms FiMS auch im Fernstudium an. Außerdem kann das Studium so gestaltet werden, dass eine hohe Durchlässigkeit zum Bachelorstudiengang Mathematik (mit Anwendungsfach Wirtschaftswissenschaften) besteht.

Studienberatung

Falls Sie Fragen zum Studiengang haben, zögern Sie bitte nicht, die Studienberatung des Fachbereichs zu kontaktieren:

Dr. habil. Christoph Lossen, Gebäude 48, Raum 510
Telefon: 0631/205-2250
e-Mail: dekanat@mathematik.uni-kl.de

Siehe auch: http://www.mathematik.uni-kl.de/studium/beratung

Zum Seitenanfang