Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Studiengangübersicht

Biologie (Master Lehramt Gymnasium)

Allgemeine Infos zum Lehramt

Durch die neuen Studienstrukturen in der Lehrerbildung können zunächst alle am Lehramt interessierten Studierenden das Lehramtsstudium an der TU Kaiserslautern beginnen. Erst im Verlauf der ersten vier Semester wird eine Festlegung auf ein konkretes Lehramt vorgenommen, ab dem 5. Semester werden an der TU Kaiserslautern dann die folgenden Spezialisierungen angeboten:

  • Lehramt für Gymnasium (LAG)
  • Lehramt für Realschulen plus (LAR+)
  • Lehramt für Beurfsbildende Schulen (LABBS)

Weitere Informationen zur Studienstruktur, Fächerkombinationen, Bildungswissenschaften und schulische Praktika: http://www.uni-kl.de/zfl/zfl-studium/bama-struktur/

Infos zum Inhalt

Die Konzeption der lehramtsbezogenen Bachelor-/Masterstudiengänge ist darauf ausgerichtet, durch die fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Anteile eine solide Wissensgrundlage in den wesentlichen Bereichen der Biologie zu schaffen. Die universitären Praktika, in denen experimentelle Arbeiten durchgeführt und Schulversuche konzipiert werden,  vermitteln Kompetenzen, mit denen dieses Wissen lebendig und mit aktuellen Bezügen im Biologieunterricht nutzbar gemacht wird. Daneben wird über diverse Exkursionsangebote das Anwendungsfeld der Biologie in der Praxis erlebbar.

Das Bachelorstudium umfasst entsprechend den Curricularen Standards neben Grundlagen der Chemie, Module zu Strukturen und Funktionen der Pflanzen und Tieren sowie deren Physiologie, ein fachdidaktisches Grundmodul und Module zur Humanbiologie sowie Ökologie. Der weiterführende Masterstudiengang fokussiert die Mikrobiologie, Genetik bzw. Biotechnologie und bietet in Wahlpflichtpraktika die Gelegenheit zur individuellen Vertiefung. In der Fachdidaktik liegt der Fokus nun auf Außerschulischen Lernorten und der Unterrichtskonzeption und Evaluation (auch im Bereich der Lehr-Lernforschung).

Eckdaten zum Verlauf

Das Curriculum des Faches Biologie im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang ist für das Lehramt an Gymnasien und Realschule Plus identisch. Eine Differenzierung erfolgt hier erst nach dem Bachelorabschluss im Masterstudiengang. Dieser umfasst für das Lehramt Realschule Plus nur 3 Semester und ist in den Bereichen Genetik, Mikrobiologie bzw. Biotechnologie nicht ganz so umfangreich ist wie für das Lehramt am Gymnasium. Im Verlaufe des Bachelorstudiums musst Du nach dem vierten Semester die endgültige Entscheidung für eine Schulart (LAG, LAR+, LABBS) treffen, bis dahin findet das Studium schulartübergreifend statt. Der sechssemestrige Bachelor of Education (B.Ed.) qualifiziert noch nicht für den Schuldienst, die erbrachten Leistungen können für einen fachwissenschaftlichen Studiengang anerkannt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des M.Ed. erhältst Du das „Erste Staatsexamen“. Dieses bildet die Voraussetzung für Deinen Einstieg in den Vorbereitungsdienst und die Erlangung des Zweiten Staatsexamens.
Die flankierenden Schulpaktika (http://schulpraktika.rlp.de/) in den vorlesungsfreien Zeiten können eigenständig eingeplant werden.

Studienberatung

Dr. Christoph Thyssen

Tel.: (0631) 205-3652

E-Mail: thyssen@biologie.uni-kl.de

Zentrum für Lehrerbildung:

Dr. Claudia Gomez Tutor

Tel.: (0631) 205-4692

E-Mail: cgomez@zfl.uni-kl.de

Mögliche Kombinationen

2. Fach: Mathematik, Physik, Chemie, Sozialkunde, Sport, Geographie

3. Fach: Bildungswissenschaften